Montag, 25. Januar 2016

Crunchy Schoko-Minze-Kuchen

Mitte Januar erhielt ich ziemlich leckere Überraschungspost von Kölln.
Im Paket waren zwei Packungen Müsli - aber nicht irgendwelche Müslis, nein - zwei Sorten "Müsli des Jahres" welche dann auch rein zufällig meine absolut favorisierten Geschmacksrichtungen sind - und erst recht in Kombination mit Schokolade.
Als hätten sie es gewusst *seufz*

Knusper Schoko-Karamell
&
Knusper Schoko-Minze

Klingt das gut oder klingt das gut?

Eine ganze Woche lang, verbesserte ich mir den Start in den Tag mit Schoko-Karamell-Müsli .... mmmhhm
Mit dem Schoko-Minze Müsli wollte ich auch noch was anderes machen und so entstand ein ziemlich leckerer Kuchen. 



Crunchy Schoko-Minze-Kuchen









Für eine Kastenform benötigt ihr:
Vorgeheizter Ofen: ca 170°C, Umluft

Eine eingefettete Kastenform mit ca 2 EL gem. Nüssen ausstreuen.


125g weiche Butter +
125g brauner Zucker -> verrühren
nacheinander
3 Eier unterrühren

150g (Dinkel-)Mehl +
1x Backpulver -> mischen, sieben
2 EL Kakao zugeben, ebenso
150g Knusper-Schoko-Minze-Müsli 

Mehl/Backpulver/Kakao/Müsli-Mischung abwechselnd mit
ca 150ml Milch unterrühren

Den Teig in die vorbereitete Form füllen und ca 40-45 Minuten backen (Stäbchenprobe)

Nach dem Backen kurz in der Form abkühlen lassen, dann aus der Form lösen und erkalten lassen.

Je 50g
weiße Schokolade
Zartbitter Schokolade
Vollmilch Schokolade -> schmelzen und den Kuchen damit verzieren.
Nach Belieben mit etwas Müsli bestreuen.

.... Und später einen knusprig, schokoladigen, leckeren, mit einem Hauch von Minze versehenen Kuchen genießen .... 







Wenn ihr den Kuchen nachbackt, lasst mich gerne wissen, wie er euch geschmeckt hat ;-)

LG,
Claudi




* Die Produkte wurden mir freundlicherweise kostenfrei von Kölln zur Verfügung gestellt. Meine Meinung bleibt davon jedoch gänzlich unbeeinflusst.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Noch mehr Leckereien