Dienstag, 5. Mai 2015

Kinder in der Küche: Herzhafte Muffins mit Speck & Zwiebeln



Mein Vorhaben, heute mal etwas früher dran zu sein, hat geklappt - ich bin stolz auf mich ;-)

Mitgebracht habe ich euch heute Muffins - herzhafte Muffins mit Speck & Zwiebeln. Anfangs gab's leicht irritierte Blicke, denn für gewöhnlich bringen Kinder Muffins nicht mit Zwiebeln und Speck in Zusammenhang und mal ehrlich: Erwachsene denken bei Muffins zunächst auch an süß und fruchtig. 

Nachdem die ersten Tränchen beim Zwiebel schneiden dann vergossen waren (und selbst ich fand die Zwiebel unglaublich "pitzig"), hatte sich aber jeder an den Gedanken gewöhnt und es wurde munter abgemessen und gerührt.






Hier das Rezept für 12 Zwiebel-Speck-Muffins

Ofen vorheizen auf 170°C, Umluft
Muffinförmchen vorbereiten


Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und 
1 fein gewürfelte Zwiebel +
150g Schinken/Speckwürfel zugeben und dünsten  bis die Zwiebeln glasig sind.
Zur Seite stellen und abkühlen lassen

Währenddessen
300g Mehl +
2 TL Backpulver +
0,5 TL (Kräuter-)Salz  - vermischen

In einer zweiten Schüssel
2 Eier +
75ml Milch +
200g Saure Sahne - verrrühren
Zwiebeln und Speck unterheben
Mehlmischung zuschütten und alles kurz miteinander verrühren

Den Teig in die Muffinförmchen füllen und ca 20-25 Minuten backen.
Nach dem Backen kurz abkühlen lassen und warm servieren.
Dazu passt ein kleiner Salat und gute Butter ;-) 














.... und weil ich noch ein bisschen Zeit hatte bis die Kinder alle da waren, habe ich noch diese Erdbeer-Rhabarber Tarte mit Streuseln in den Ofen geschoben und konnte so meinen eigenen Gedanken ein bisschen nachhängen ....





Bis nächste Woche.
Bleibt gesund und munter!

LG,
Claudi

1 Kommentar:

  1. Great blog♥

    How about follow each other?
    I follow your blog. Waiting for you♥
    My Blog: http://juliemcqueen.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Noch mehr Leckereien