Donnerstag, 19. März 2015

Degustabox, Februar 2015

Hallo zusammen,

auch diesen Monat stelle ich euch erneut die -> Degustabox <-
 vor. 
Welche Überraschungen die Degustabox im Monat Februar bereit hielt, zeige ich euch gleich, zuvor gibt's wie immer die Hinweise auf weitere Informationsquellen rund um die Box, den Ablauf, die Kosten und das mögliche Abo.
Für weitere Informationen klickt also bitte
oder

Für viele, viele Anregungen, wie ihr die verschiedenen Produkte verarbeiten könntet, klickt bitte

Nun aber zum Inhalt der Februarbox:


Leimer Paniermehl, Glutenfrei - 2,49€
BärenBande, Schokopillen - 2,95€
Leibniz, Zoo Waldtiere - 1,49€
Quely Knusperstangen mit Käse - 0,99€
Kölln Müsli, Knusper Joghurt Zitrone - 2,99€
Pakka, Mandeln mit Meersalz - 1,90€
Quely, Knusperstangen mit schwarzen Oliven - 0,99€
Quely, Tapasbrote mit Vollkornmehl - 1,20€
Drinkfit, Enery Drink mit Guarana, Cola-Nuss, Macca und Koffein - 2x, je 0,99€
Haas, Knoblauchpaste - 1,49€
Dr. Schweitzer Sarepta Spezialsenf - 1,29€
Haas, Grillsenf - 1,29€

Insgesamt eine schöne Box, die zum Grillen einlädt oder zumindest zu einem Knabberabend vor dem Fernseher ;-)

Die Schokopillen und die Leibniz Kekse mit Karamellgeschmack hat sich sofort meine Jüngste gesichert. Wenigstens durfte ich die Zoo Tiere mal probieren, denn beim Öffnen der Kekstüte strömte mir toller Karamellduft entgegen und wer liebt Karamell? - Ich liebe Karamell ;-)
Die Knusperstangen kamen ebenso wie die Tapasbrote tatsächlich vor dem Fernseher zum Einsatz. Die Tapasbrote schmecken sowohl mit Aufstrich (in unserem Fall ein Frischkäse mit Kräutern) als auch ohne Belag. Auch die Knusperstangen sind ein wohlschmeckender Snack.
Vor einigen Tagen, als es frühlingshaft warm war, hat mein Mann beschlossen die Grillsaison zu eröffnen. Klar dass dabei sowohl beide Senfsorten als auch die Knoblauchpaste (ich hatte etwas davon (zusammen mit verschiedenen Kräutern) in unsere Butter gemischt) zum Einsatz kamen.
Das Paniermehl steht noch ungeöffnet in meinem Vorratsregal. Nicht weil ich keine Verwendung dafür habe, sondern weil ich bereits ein offenes Päckchen im Schrank beherberge ;-)
Mit den beiden Energy Drinks kann ich persönlich nichts anfangen, aber meine Jungs wollen sie testen ;-)
Die Pakka Mandeln mit Meersalz habe ich karamelisiert, gehackt und anschließend über eine Schokomousse verteilt. - Nicht schlecht ;-)

Mein Lieblingsprodukt war allerdings das Kölln Müsli. Schon beim Öffnen der Packung war ich von dem frischen Duft begeistert und wollte am liebsten sofort "frühstücken". Eine kleine Portion habe ich mir, gemischt mit Joghurt gegönnt - aus dem restlichen Müsli habe ich Brötchen zum Frühstück gebacken.
Das Rezept dafür habe ich euch bereits hier vorgestellt. Wer nochmals lesen mag, der klicke bitte 



Das Rezept für die Schokomousse folgt ;-)


Bis die Tage!

LG,
Claudi

* Die Degustabox wurde mir zu Testzwecken freundlicherweise kostenfrei zur Verfügung gestellt. Meine Meinung zu den einzelnen Produkten bleibt davon jedoch gänzlich unbeeinflusst.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Noch mehr Leckereien