Dienstag, 20. Januar 2015

Kinder in der Küche: Veggie-Burger

Hallo ;-)

Es ist wieder Dienstag und wieder waren die Betreuungskinder mit mir in der Schulküche.

Heute gab's Burger - vegetarische Burger.
Zunächst erntete ich erstmal "sparsame" Blicke, als ich sagte, dass wir Burger ohne Fleisch zubereiten wollen. Ich glaube, das kannte noch gar keiner so wirklich. Eines der Kinder beharrte darauf, dass es noch NIE vegetarisch gegessen hat.
"Ach so, Spaghetti mit Tomatensoße ist auch vegetarisch?!"
"Jo!"

Vor ein paar Tagen habe ich euch vegetarische Frikadellen gezeigt: -> KLICK <-

Die Frikadellen sind wirklich lecker und der Zeitaufwand der Zubereitung hält sich eigentlich auch in Grenzen. ABER wir haben nicht soo viel Zeit und somit brauchte ich ein Rezept, welches nicht nur schnell geht, sondern auch in der Zubereitung wirklich kinderleicht ist. 
Und ich bin fündig geworden ;-)

Gesehen habe ich das Frikadellenrezept  -> HIER <-

Ich hab es nur minimal abgewandelt wie ihr sehen könnt und die Frikadellen wurden "umgebaut" zu einem vegetarischen Burger.

Vor lauter Gequatsche bin ich gar nicht dazu gekommen zu probieren, aber die Kinder waren vollends zufrieden und haben den Geschmack gelobt. - Und es gibt wohl keine ehrlicheren Esser als Kinder, denn die hauen die Wahrheit immer raus, ohne Rücksicht auf Verluste ;-)



Gut dass ich noch Eier übrig hatte, denn insgesamt sind zwei Eier abgestürzt und ein drittes wurde "zermatscht" als es aus der Packung genommen wurde.








Ich finde ja, dass vegetarische Burger richtig gut aussehen!

Bis ÜBERnächste Woche (kommende Woche fällt Kinder in der Küche nämlich aus!)

LG,
Claudi

Kommentare:

  1. WOW die sehen richtig lecker aus! Schön das die Kids trotz anfänglicher Skepsis offen sind für fleischfreie Burger :) .

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab die Burger ja selbst (leider) gar nicht probiert, aber ganz ehrlich, schon während des Bratens habe ich mich gefragt: "Warum um alles in der Welt riecht es hier als würden wir Fleisch braten?!" Eines der Kinder hat nach dem Essen gesagt, dass die Burger "wie normale Fleischburger" geschmeckt haben. Und selbst eine Lehrkraft äußerte später, dass es nach Fleisch gerochen habe. .... Zauberfrikadellen *lach*

      Löschen
  2. Hey Claudi,

    die Burger sehen richtig lecker aus. Tolle Idee, ich habe schon mehrfach vegetarische Burger gemacht, aber noch nie mit Haferflocken als Hauptzutat. Das werde ich bestimmt mal testen.

    Wenn Du magst, teste unbedingt mal selbstgebackene Hamburgerbrötchen, die sind so viel besser als die fertigen und vor allem nicht so *krümelig*. :)

    Vielen Dank und viele Grüße
    Anita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf jeden Fall mache ich das - aber das klappt zeitlich ja nur privat zu Hause. Dienstags bleiben uns nur 1,5 Stunden und da muss ich die Rezepte an die Fähigkeiten der anwesenden Kinder anpassen. Ist manchmal gar nicht sooo einfach, denn ich bestehe natürlich auch auf's Aufräumen und die Rezepte sollen noch abgeschrieben werden, damit die Kinder am Ende des Schuljahres ein gut gefülltes Rezeptheft mitnehmen können ;-)

      Löschen
  3. Liebe Claudi,
    und ich wundere mich schon, wo die ganzen Klicks von deinem Blog herkommen ;) Wie TOLL, dass du die Kleenen mit den Veggie Frikadellen überzeugen konntest. Ich freu mich total, dass das Rezept allen geschmeckt hat. Hier kommt es auch jedes Mal aufs Neue gut an und ist so unkompliziert, dass es jede Woche mindestens ein Mal auf den Teller kommt :)
    Ganz liebe Grüße zu dir, Mia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön dass durch meinen Hinweis noch ein paar Leute zu deinem tollen und lesenswerten Blog gefunden haben - das freut wiederum mich :-D

      Da ich immer auf der Suche nach unkomplizierten Rezepten bin, wenn ich dienstags mit den Betreuungskindern in der Schulküche bin, kam ich gar nicht umhin dein Rezept für "meine Zwecke" zu nutzen. Ich denke, unkomplizierter geht es kaum ;-) Nochmals Dankeschön, dass du es veröffentlicht hast.

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Noch mehr Leckereien