Montag, 15. Dezember 2014

Degustabox November 2014

Hallo zusammen,

heute stelle ich euch die Degustabox für November vor.

Wie immer findet ihr alle wichtigen Infos zur prall gefüllten Degustabox sowohl auf der 
als auch auf der 

Jede Menge tolle Fotos zu wunderschönen Rezepten haben sich im Laufe der letzten Monate im
angesammelt, sodass sich ein Blick auf jeden Fall lohnt. Ihr findet dort neben zahlreichen Anregungen auch teilweise wirklich außergewöhnliche Rezepte. Schaut unbedingt mal vorbei!

Wie auch in den letzten Monaten war die Degustabox für den Monat November wieder toll gefüllt mit schönen Artikeln. 
Ein paar davon habe ich bisher noch in keinem unserer hiesigen Supermärkte gesehen.



Die Schokowürfel von Ritter Sport ( 2,29€) sind mit mir zusammen nach Heidelberg gereist und waren eine schöne Wegzehrung ;-)

Der Dijon Senf von Amora ( 1,39€) kam ebenfalls bereits zum Einsatz - entweder bei der Herstellung meiner Salatsoße oder zur Knackwurst. 

Auf den Spargel von Feinkost Dittmann ( 4,49€) freut sich bereits mein Mann (denn außer ihm isst hier niemand Spargel ... ja, ja ich weiß: ein geradezu sträfliches Verhalten unsererseits ;-) )

Die Lactosefreie Minus L Vollmilchschokolade ( 1,79€) habe ich in ein Weihnachtspäckchen gepackt, denn der Empfänger ist Lactoseintolerant und somit ist die Schokolade dort sicher gut aufgehoben. Wir haben das Glück, unter keinerlei Unverträglichkeiten zu leiden.

Den Cool Dawn Recovery Drink (1,59€) habe ich meinem Mann in den Adventskalender gepackt. Kurz vor Weihnachten feiert er noch Geburtstag und wer weiß, vielleicht braucht er dann einen Anti-Hangover Drink ;-)

Die beiden Päckchen Moussezauber "Milch" und "Frucht" von Diamant (je 1,29€) verarbeite ich erst am Wochenende, deshalb kann ich noch nichts dazu sagen ;-)

Worauf ich wirklich gespannt bin ist der Artikel von Kent's Kitchen (2,99€)
In der Artikelbeschreibung kann man folgendes nachlesen:
In drei Schritten zum perfekten Essen - und das in nur 20 Minuten.
Mit den drei praktischen Töpfchen von Kent's Kitchen und ein paar frischen Zutaten kannst du im Nu ein Gericht in Restaurant-Qualität zaubern. Lass dich von den vielfältigen Möglichkeiten inspirieren. Enthält ausschließlich natürliche Inhaltsstoffe.
Weitere Infos erhält man auf www.kentskitchen.co.uk

Als Zusatzprodukt enthielt die Degustabox noch ein Fläschchen Melfor Würzmittel, welches ebenfalls erst in den nächsten Tagen zum Einsatz kommen wird. 
Es ist milder als Essig und enthält Bienenhonig und Kräuter. In den nächsten Tagen werde ich mein Salatdressing damit herstellen und mich (hoffentlich) vom Geschmack überzeugen lassen

Bereits verarbeitet habe ich den Oryza Basmati- & Wildreis (2,99€). Wie zu erwarten schmeckte uns der Reis wirklich gut. Der Reis war Beilage zum Putencurry in der letzten Woche.

Das Rezept ist im Grunde das gleiche Rezept wie das hier sehr beliebte 


Diesmal habe ich statt Hähnchenbrust allerdings Putenfleich verwendet und da wir noch Rosenkohl hatten, der verarbeitet werden musste, gabs statt Erbsen eben Rosenkohl ;-)
Anfangs war ich etwas skeptisch ob Rosenkohl und Kokosmilch miteinander harmonieren würden, aber es schmeckte wirklich gut!

Leider ist das Foto nicht so berauschend, denn ich hatte erst abends gekocht und die Lichtverhältnisse finde ich derzeit schon am Nachmittag grottenschlecht :-(
Nichtsdestotrotz war unser Putencurry zusammen mit dem Reis von Oryza ein Gaumenschmaus ;-)

 

 

Bis bald!

LG,
Claudi 



 * Die Degustabox wurde mir zu Testzwecken freundlicherweise kostenfrei zur Verfügung gestellt. Meine Meinung zu den einzelnen Produkten bleibt davon jedoch gänzlich unbeeinflusst.



Kommentare:

  1. Hey:) Das Putencurry klingt total lecker!!! Mmmmhh! Ich habe die Box ja auch bekommen. Weißt du, warum einige den Stevia-Saft haben und andere nicht? Also ich habe ihn nicht bekomen, du scheinbar auch nicht, aber hier ist er zB aufgetaucht....:http://raunbowsugersprinkles.blogspot.de/

    Hmm... Der hätte mich nämlich total interessiert.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Keine Ahnung warum die Boxen unterschiedlich bestückt waren. Mit Stevia habe ich bisher noch keinerlei Erfahrungen. Interessiert hätte mich dieser Saft also auch.
      Aber schön, dass dir das Curry gefällt, das freut mich ;-)

      Löschen
  2. Auch eine schöne Box! Den Spargel müsst ihr unbedingt probieren, der schmeckt ganz anders als gewohnt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ok, dann freut sich mein Mann sicher noch mehr darüber ;-)

      Löschen
  3. Wir hatten den Spargel zu Silvester im Raclette. Ist lecker, aber ungewohnt, da er leicht säuerlich eingelegt ist. :)
    Ansonsten fand ich die Box auch diesen Monat wieder eine schöne Mischung.

    Lieben Gruß
    Anita

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Noch mehr Leckereien