Dienstag, 28. Oktober 2014

Kinder in der Küche: Halloween Monsterpudding

Boo!

Halloween klopft quasi an die (Haus-)Tür und ganz spurlos geht dieser Tag bei Kinder in der Küche dann auch nicht vorüber. Auch wenn nicht jedes Kind ein Fan von Halloween ist, wollte ich dennoch so ein klitzekleines bisschen "Grusel" in die Küche bringen und ich glaub', ein wenig ist mir das auch gelungen.

Das "Rezept" ist wirklich kinderleicht .... auch wenn ich dazu sagen muss, dass manche Kinder etwas irritiert waren, weil sie heute kein handschriftliches Rezept von mir vorgefunden hatten.

EIGENTLICH gibt's IMMER eine Anleitung von mir und EIGENTLICH kochen wir unseren Pudding auch selbst - aber heute nicht. Heute gab's Pudding aus der Tüte und da steht die Zubereitung hinten drauf.

Die "Monsterhaare" bestehen aus Muffinkrümeln und weil ich heute für morgen Schokoladenmuffins gebacken habe, mussten die Kinder auch hierfür nix  tun - außer die gebackenen Muffins zu zerbröseln.

Der gekochte Pudding wurde mit der Wunschfarbe eingefärbt und anschließend in Gläser gefüllt. Während des Aufräumens konnte der Pudding etwas abkühlen und die Gläser danach mit einem Monstergesicht verziert werden. "Haare" drauf und fertig. 









Bis nächste Woche  und denkt dran, dass am 31. evtl viele Monster an eurer Tür klingeln und was Süßes haben möchten - also Vorräte auffüllen nicht vergessen :-)

LG,
Claudi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Noch mehr Leckereien