Montag, 30. Juni 2014

Zitronencreme mit Mangopüree



Fast hätte ich euch das Rezept gar nicht zeigen können, denn es war verschwunden und ich musste ganze zwei Tage danach suchen.
Ich darf euch aber auf keinen Fall verraten, dass ich meinen Rezeptblock in den Untiefen einer Spielzeugkiste gefunden habe .... ihr wisst also von nix, falls euch mal jemand fragen sollte ;-)


Von der letzten Nachtischaktion hatte ich noch ein paar Beeren übrig, die verarbeitet werden mussten. Außerdem, weil ich noch nicht genau wusste, welche Nachtischsorten ich mitnehmen würde zur Abschlussfeier, lag hier auch noch eine Mango, die mich förmlich anschrie sie zu essen.

Also hab' ich das mal gemacht und nebenbei die restlichen Beeren verwertet.

Für 9 Gläschen (je 140ml) Zitronencreme mit Mangopü braucht ihr:

100ml Milch +
5 TL Speisestärke - verrühren und zur Seite stellen

75ml Zitronensaft (entspricht je nach Größe 3-4 Zitronen) +
200ml Milch +
200ml Sahne - in einem Topf aufkochen

Abrieb von 1 Zitrone +
100g Zucker - unterrühren

Angerührte Speisestärke in die heiße Milch rühren und nochmals kurz aufkochen lassen.

Den Pudding in eine Schüssel füllen und mit Klarsichtfolie abdecken. Die Folie direkt auf den Pudding legen, so entsteht keine Haut. Gut abkühlen lassen.

200ml Sahne steif schlagen und unter den Pudding rühren.

1 Mango - schälen, das Fruchtfleisch in einen hohen Behälter geben und pürieren.

Zitronencreme und Mangopüree entweder in Gläser schichten oder ca 2 EL des Pürees auf die Creme geben und 2-3x umrühren für einen "gestrudelten" Effekt.

Nach Belieben mit zB frischen Beeren garnieren.






 Ich glaub ich muss mal gucken, was mein Kühlschrank noch so her gibt. Ich hätt' schon wieder Lust auf so ein erfrischendes Dessert. Und ihr? ;-)

LG,
Claudi




1 Kommentar:

  1. Liebe Claudia,

    Die Creme im Glas sieht total "gluschtig" aus. Am liebsten würde ich jetzt ein Löffel holen und gleich ein Glas probieren.

    Liebe Grüsse
    Tamara

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Noch mehr Leckereien