Sonntag, 15. Juni 2014

Degustabox Mai 2014

DEGUSTABOX ... ganz ehrlich, zwar hatte ich mitbekommen, dass in der Vergangenheit zahlreiche "Boxen" auf den Markt gekommen sind, aber die Degustabox habe ich nur ganz, ganz vage wahrgenommen - und wohl auch nur deshalb, weil eine Bloggerin darüber berichtet hatte. 
Gefüllt ist eine Degustabox immer mit 10-15 Markenartikeln kleinerer und auch großer Firmen. Manchmal sind es Neuheiten, die man im Supermarkt noch gar nicht gesehen hat.
Eines haben alle Degustaboxen allerdings gemeinsam: Sie kommen direkt nach Hause, denn ein netter Postbote drückt sie einem in die Hand und somit erspart man sich natürlich die Rennerei durch den Supermarkt und lernt ganz nebenbei evtl. noch vor allen anderen neue Produkte kennen.
 
Damit ihr nicht genauso unerfahren bleibt wie ich es war, habe ich euch den Link zur Degustabox FACEBOOKSEITE
mitgebracht. Fast 43.000 Fans tummeln sich dort bereits und ein Großteil berichtet über seine Erfahrungen, teilt mit euch Rezepte und/oder zeigt euch, welche Artikel in der Vergangenheit bereits via DHL an die Degustabox-Freunde verschickt wurden.

 
Nach einer sehr freundlichen Kontaktaufnahme, erhielt ich die "Degustabox Mai", welche ich euch heute vorstellen möchte. Außerdem habe ich ein paar der gelieferten Artikel bereits verarbeitet und deshalb zeige ich euch ebenfalls, was aus Produkt XY geworden ist. 
Wer Interesse an einer Degustabox hat, dem möchte ich jetzt verraten, dass mir freundlicherweise ein Aktionscode mitgeschickt wurde, von dem meine Leser profitieren dürfen. Durch Eingabe des Codes erhaltet ihr 5,00€ Preisnachlass und zahlt somit nur 9,99€ anstatt 14,99€ (inkl. Versand).
 
Wer auf den Geschmack gekommen ist, der folge bitte diesem Link
 
Dort angekommen, gebt ihr an passender Stelle bitte den folgenden Aktionscode ein, damit euch bis zum 31.07.2014 der Preisnachlass gewährt werden kann:
 
 BDTJA
 
 
 
 


Nun spanne ich euch aber nicht weiter auf die Folter und zeige euch zunächst die Artikel, die sich in der Degustabox Mai befanden:



Diamant Gelierzauber
Anmerkung zum Foto: ist mir super peinlich, aber ich hab tatsächlich vergessen, dieses Produkt vor der Weiterverarbeitung zu fotografieren*autsch* Ihr seht hier das Originalfoto von Diamant!
Bei mir wurde daraus ein super leckerer Fruchtaufstrich aus Blaubeeren und Vanille!



 Sirup von Schwartau in den Geschmacksrichtungen Himbeere und Rhabarber. Mein Himbeersirup ist bereits komplett verbraucht. Während aus dem Himbeersirup ein feines Likörchen wurde, brauchte ich Rhabarbersirup für meine Nachspeise. 



 *mmmhhm* Triple Chocolate Cookies von Bahlsen. Schmecken super lecker auf die Hand, mussten jedoch leicht zerbröselt in meine Nachspeise. - Sehr lecker!


 Gemüsewäffelchen von erdbär Freche Freunde.
Gesehen habe ich dieses Produkt schon mal, gekauft habe ich es allerdings nie, denn es steht in der Abteilung für Babynahrung und ist bereits für Kinder ab 12 Monaten empfohlen. Meine vier Kinder sind über dieses Alter allerdings schon weit hinaus und deshalb verirre ich mich in diese Abteilungen kaum noch ;-) Beim Probieren der Wäffelchen fühlte ich mich allerdings sofort zurückversetzt in den Beginn der Beikostzeit unserer Jüngsten, denn die Wäffelchen mit Geschmacksrichtung "Karotte & Pastinake" schmecken meiner bescheidenen Meinung nach, wie die Gläschen, die wir ganz zu Anfang unseren Kindern gefüttert haben. 
Punkten konnten die Gemüsewaffeln bei meiner Familie leider nicht und daher habe ich sie verschenkt und ein kleines Kind glücklich gemacht ;-)


 Be Happy - Kleine Kakaokekse von Bahlsen. Gefüllt mit einer leckeren Creme sind sie auch von außen hübsch anzusehen mit den Smiley-Motiven und in Nullkommanix hatte unsere Jüngste die Kekse zusammen mit ihren Freundinnen verputzt.


 Tassenkuchen - Fertigmischung für die Mikrowelle. Für mich selbst kommt "sowas" nicht infrage. Wenn ich backe (was ja nicht sooo selten vorkommt ;-) ), dann backe ich für die ganze Familie und natürlich komme ich dann mit so einer Tassenportion nicht weit. Allerdings habe ich drei Pubertierende im Haus und ich lege fast meine Hand dafür ins Feuer, dass dieser Tassenkuchen zubereitet wird, wenn Kind A vor Kind B und C zu Hause ist. Verwendung findet dieses Produkt in unserem Haushalt also auf jeden Fall.


 Getrocknete Kirsch Tomaten von päx. Die Tüte ist noch verschlossen, denn zZt überlege ich noch, wie ich dieses Produkt verarbeite. Ich gestehe, dass ich getrocknete Tomaten so noch nie gegessen habe. Auch "päx" sagt mir erstmal nix. 


 Bio Mie-Noodles von Alb-Gold. Darauf freue ich mich schon. Der Speisenplan im Hause Zucker & Salz stand leider schon fest, sodass es erst in der übernächsten Woche Gebratene Mie-Noodles mit Gemüse geben wird. *lecker*

 GLACÉAU Vitamin Water.
Meinem Sohn hat es sehr, sehr gut geschmeckt. Ich selbst hätte es lieber mit Kohlensäure gehabt.

Berentzen Saurer Roter 
Ich bin gespannt. Mein Geburtstag ist in nicht mehr allzu weiter Ferne und diese kleinen Fläschchen sind für meine Mädels reserviert :-)



Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag!

LG,
Claudi


* Die Degustabox wurde mir zu Testzwecken freundlicherweise kostenfrei zur Verfügung gestellt. Meine Meinung zu den einzelnen Produkten bleibt davon jedoch gänzlich unbeeinflusst.

1 Kommentar:

  1. Jaaaa die Box ist toll, ich habe sie auch bekommen und bin mit dem Inhalt sehr zufrieden. :) Vor allem die Mie Nudeln sind ein Traum...

    Schönen Sonntag und liebe Grüße
    Anita

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Noch mehr Leckereien