Sonntag, 18. Mai 2014

Herr Zucker & Salz backt 'ne Celebrations-Torte in Bonbonform

Die halbe Familie war gestern ausgeflogen und der Zeitpunkt war günstig mal wieder was zu backen.
Angelehnt an >dieses Rezept<  gestaltete ich eine Bonbon-Torte nach meinen eigenen Vorstellungen und mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden. Auch geschmacklich sehr lecker.
Fazit: Wird bestimmt wiederholt (auf jeden Fall wird die Celebrations-Füllung in meinem Kopf bleiben!)


Das Rezept könnt ihr unter obigem Link nachlesen.
Ich habe kein Marzipan verwendet, sondern die Torte mit Fondant "eingekleidet" und anschließend mit Glitzerzucker und Zuckerherzchen  (aus den Vorräten meiner Frau) verziert.






Schönen Sonntag!
Volkmar

Kommentare:

  1. Als es hiess, dass hier demnächst ein Mann backt, hätte ich nicht gedacht, dass hier sogar rosa Zuckerherzen fliegen. Ich finds gut ;o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht ist er eindeutig von zu vielen Weibern umgeben (meine Vorräte gaben aber auch nix anderes her) :-)

      LG,
      Claudi

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Noch mehr Leckereien