Dienstag, 1. April 2014

Kinder in der Küche: Pfirsich-Teilchen

Guten Abend zusammen ;-)

Habt ihr auch (noch immer) das Gefühl, dass euch eine Stunde fehlt?
Also ich renne irgendwie der Zeit nach und seit dem Wochenende habe ich unaufhörlich das Gefühl, dass der Tag zu kurz ist *grmpf*

Deshalb bin ich heute auch mal wieder ziemlich spät dran ...

Heute habe ich euch Teilchen mitgebracht - aus Quark-Öl-Teig, belegt mit Pfirsichen

Erstmal das Rezept:
 
150g Quark +
3 EL Milch +
6 EL Öl +
75g Zucker +
1 Prise Salz +
1x Vanillezucker +
Schale einer abger. Zitrone +
300g Mehl +
1x Backpulver
Zu einem Teig verkneten, teilen und beide Teile rechteckig ausrollen.
Senkrecht in schmale Streifen schneiden und jeweils 2 Streifen zusammen drehen.
Die gedrehten Streifen zu Schnecken aufrollen. In der Mitte etwas eindrücken und eine halbe Aprikose oder ein Stück Pfirsich darauf legen.
Etwa 20 Minuten bei 170°C, Umluft backen
Nach dem Backen mit etwas Zuckerguss beträufeln und evtl. ein paar gehackte Pistazien darüber verteilen.



















Bis bald und liebe Grüße,
Claudi

1 Kommentar:

  1. Ja, mir steckt die Umstellung von Jahr zu Jahr länger in den Knochen. Ich werde halt ein alter Sack :o) Die Teilchen sehen sehr lecker aus!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Noch mehr Leckereien