Dienstag, 25. März 2014

Kinder in der Küche: Herzhafte Kopenhagener & Salat

"Was sind denn Kopenhagener?"

Diese Frage können die Kinder ab heute genau beantworten, denn die herzhaften Teilchen standen heute auf unserem Plan. Und weil Emily sich "irgendwas mit Salat" gewünscht hatte, gab's auch einen kleinen Salat dazu.




1x Blätterteig aus dem Kühlregal - ausrollen und in 6 Vierecke schneiden
Die Ecken zur Mitte klappen und anschließend auf ein Backblech legen (Backpapier verwenden)

Eine Masse herstellen aus:

1 Becher Créme frâiche +
1 kleine Zwiebel, fein gewürfelt +
1 Ei +
1 kleine Zucchini, klein gewürfelt +
etwas Petersilie +
Pfeffer & Salz 

Alles gut verrühren und in die Mitte der Blätterteigteilchen einen guten Klecks von der Masse geben

Manche Kinder mochten keine Zucchini und hatten stattdessen zur Alternative Mais und/oder Salami gegriffen ;-)

175°C, Umluft - ca 15 - 20 Min backen

Dazu gab's Salatherzen und Feldsalat mit einem Joghurtdressing





Darf ich vorstellen: Bob ... bei uns bekommen die Zutaten manchmal auch Namen ;-) 




Origami ... ;-))



Joghurtdressing in der Entstehung ...









Leonie muss zum Bus: Salat to Go ;-)


Guten Appetit




Bis nächste Woche :-)

LG,
Claudi

Kommentare:

  1. Bob das Ei und Salat im Marmeladenglas. Ich würde ja zu gern mal Mäuschen in Deiner Kinderküche spielen.

    AntwortenLöschen
  2. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Noch mehr Leckereien