Sonntag, 23. Februar 2014

Geguglt ... Mit Orange & Limette


Mittlerweile hab ich schon sooo viele kleine Gugls gesehen, dass es schon fast eine Schande ist, dass ich Spätzünder erst jetzt damit beginne sie mal zu backen.

Aber besser spät als nie, wie man so schön sagt ;-)



Für etwa 10 kleine Orangen-Limetten-Gugls braucht ihr:

2 Eiweiß +
etwas Salz - steif schlagen und erstmal zur Seite stellen

2 Eigelb +
100g Butter +
100g Zucker +
etwas abgeriebene Orangenschale - verrühren

125g Mehl +
0,5 P. Backpulver - sieben und abwechselnd mit
ca 100-120ml Milch unter den Teig rühren
Eischnee unterheben

Guglförmchen fetten und bemehlen
Teig einfüllen und im vorgeheizten Ofen

ca 25 Minuten bei
175-180°C Ober-/Unterhitze backen

Kurz in der Form auskühlen lassen, dann aus der Form stürzen

Während die Küchlein backen Sirup herstellen, womit die Gugls später beträufelt werden:

70 g Zucker +
  2 EL Wasser - unter ständigem Rühren goldbraun karamellisieren.
Saft einer Limette zugeben
    und bei schwacher Hitze zu Sirup einkochen lassen.

Die lauwarm abgekühlten Gugls damit beträufeln und anschließend komplett auskühlen lassen


Für den Guss:

Puderzucker +
etwas Limettensaft verrühren und über den Gugls verteilen






Einen schönen Sonntag wünsche ich euch!

LG,
Claudi 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Noch mehr Leckereien