Samstag, 25. Januar 2014

Möhrencremesuppe mit Lauch und Ingwer

Auf dem foodboard von lecker.de habe ich kürzlich das Rezept für diese Möhrencremesuppe gefunden.


Bei den derzeitigen Temperaturen finde ich Suppen ganz passend, außerdem mögen wir Möhren und auch Lauch. Mit Ingwer bin ich immer ein bisschen vorsichtig was die Dosierung betrifft, denn meiner bescheidenen Meinung nach, schmeckt zuviel Ingwer ziemlich nach Seife und kann ein eigentlich gutes Gericht echt schnell versauen.

Ich hab mich weitestgehend ans Rezept gehalten, lediglich die Ingwermenge habe ich reduziert, ebenso die Menge der Brühe, dafür habe ich etwas mehr Creme fraiche genommen und einen Schuss Milch zugegeben ;-)

Da wir für heute Besuch erwarteten, habe ich die Menge verdoppelt - diese Menge ergibt also ca 8 Teller Suppe ;-)


Hier das Rezept, wie ich es abgewandelt habe:

2 Stangen Porree - waschen, in Ringe schneiden, in etwas Öl andünsten und wieder aus dem Topf nehmen
300g Kartoffeln, geschält, in kleine Stücke geschnitten +
1kg Möhren, geschält, in kleine Stücke geschnitten - unter Rühren in etwas Öl anbraten
1 nussgroßes Stück frischer Ingwer, geschält, klein gehackt - zugeben
Mit Salz, Pfeffer und ein wenig Zucker würzen

1200ml Brühe zugießen, aufkochen und alles 20-25 Minuten köcheln lassen
n.B. frischen Koriander hacken und zusammen mit dem Porree in die Suppe geben

Anschließend pürieren

1 Becher Creme fraiche einrühren und mit etwas Milch bis zur gewünschten Konsistenz verlängern.
Nochmals abschmecken und wenn nötig nachwürzen


























Guten Appetit und ein schönes Wochenende.

LG,
Claudi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Noch mehr Leckereien