Mittwoch, 4. Dezember 2013

Foodist & Hello Fresh im Test & 15,00 Ersparnis für euch!

Juhu!

Ich habe mich sehr gefreut als mich eine Mitarbeiterin von Foodist angeschrieben und gefragt hat, ob ich erneut Interesse habe, Ihre Produkte zu testen. Diesmal handelt es sich um die Weihnachtsbox, die Foodist in Kooperation mit HelloFresh herausgebracht hat.

Vorweg verrate ich euch schon mal, dass ihr am Ende des Beitrages die Möglichkeit haben werdet, diese Box mit 15 Euro Nachlass zu bekommen!

's is' halt bald Weihnachten und da macht man ja Geschenke :-) 



HelloFresh ist für mich gänzlich neu und deshalb musste ich mich zunächst mal auf der Website umsehen, um mir einen Überblick zu schaffen.
Bei HelloFresh werden wöchentlich neue Rezepte  entwickelt. Aus dieser Vielfalt sucht man sich aus worauf man Appetit hat, legt fest, wie viele Personen satt werden müssen und schickt Mitarbeiter von HelloFresh quasi zum Einkaufen ;-) 

Nachdem die bestellte Kochbox mit frischen Zutaten und Bioprodukten gefüllt wurde, macht sie sich kostenfrei auf die Reise und wird dienstags, mittwochs oder donnerstags direkt an der eigenen Haustür abgegeben, so dass man für das gewählte Gericht alles was man braucht im Haus hat und sich die lästige Einkauferei sparen kann.
Es gibt verschiedene Auswahlmöglichkeiten
Classic Box, Veggie Box, Probier Box, Obst Box - da sollte eigentlich für jeden Geschmack etwas dabei sein, oder?

Ich freue mich wirklich sehr, dass neben der Schürze, dem Kochlöffel und den Rezeptvorschlägen auch ein Gutschein in Höhe von 20,00€ in der Weihnachtsbox ist, denn so werde ich in Kürze das HelloFresh Angebot mal testen können.



Und die lieben Menschen von Foodist haben sich auch nicht lumpen lassen und jede Menge Köstlichkeiten ins Paket gepackt!




Office Survival Food steht auf der Packung und tatsächlich halte ich diesen Nuss Frucht Mix für einen tollen Energielieferanten. 
Ich konnte mir zunächst nicht wirklich vorstellen, wie der Geschmack sein würde, aber ich war wirklich positiv überrascht. Und auch wenn ich nicht in einem Büro arbeite, hab ich's trotzdem mitgenommen zur Arbeit und auch meine Kollegin mal probieren lassen ;-)



Ofenfrische Cookies von Knusperreich. 
Die wollte ich schon lange mal probieren. Den Bericht, den ich damals über die Enstehung des Knusperreichs gesehen hatte, fand ich nämlich ziemlich interessant.
Fazit: Man schmeckt den Unterschied wirklich und hin und wieder darf man sich Knusperreich-Cookies ruhig mal gönnen ;-)

gibt's eine 9 Pfeffer Symphonie, welche ich zwar noch nicht getestet habe, aber wenn sie so gut schmeckt wie der mir bekannte Tee, bin ich ziemlich optimistisch :-)



Ich hab's noch nicht getestet, aber rein optisch spricht es mich schon mal an.;-)
Und auch diese Sorte, die ich im Shop gefunden habe, interessiert mich:



War nicht so ganz mein Geschmack, aber meine drei Pubis haben es sehr gemocht und es existiert kein Krümel mehr davon.


Was für eine Bezeichnung!  Und ich gestehe, dass ich die Packung schon komplett verputzt habe 
und mich in keiner Weise dafür schäme *püh*



mit der irren Bezeichnung "Heißer Hirsch"
- wird am Wochenende getestet ;-)



Alles in allem eine wirklich toll gefüllte Box, die ihren Preis in Höhe von 59,00€ wirklich wert ist, denn sie beinhaltet Dinge, die man nicht an jeder Ecke bekommt und somit ist man eigentlich schon auf der sicheren Seite, wenn man bei einem Überraschungsbesuch mal eine Kleinigkeit mitbringen möchte. Wer würde sich nicht über eine Flasche Heißer Hirsch freuen, oder wem würde es kein Schmunzeln ins Gesicht zaubern, wenn er very naughty nutty Nougat geschenkt bekäme?

Apropos Geschenk! ... Ich hatte euch ja versprochen, dass ihr die Möglichkeit haben werdet, beim Kauf dieser Box 15,00€ zu sparen!
Und so funktionierts:

Klickt auf den Link WEIHNACHTSBOX
und merkt euch den Code
zucker2013
den braucht ihr nämlich, damit ihr die 15,00€ vom eigentlichen Kaufpreis abgezogen bekommt!


Ich wünsche euch einen wunderschönen Mittwoch und viel Freude beim Stöbern im Foodist Shop!

LG,
Claudi


* Die hier erwähnten Artikel wurden mir zu Testzwecken kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Noch mehr Leckereien