Samstag, 2. November 2013

*träller*sing* ... (Spaghetti) Carbonara e una Coca Cola ....

... oder wie ein Schüler mal sagte: Wann gibt's denn mal wieder Spaghetti Carabona?  :-)


Bei der Carbonara-Soße gibt es immer wieder Diskussionen: Mit Sahne?! Ohne Sahne?!

Eigentlich wohl ohne Sahne, aber bei Familie Zucker & Salz isst man Spaghetti Carbonara MIT Sahne - und wir stehen dazu ;-)



Pasta steht bei uns ja ziemlich hoch im Kurs und dieses Gericht ist auch noch blitzschnell gemacht - ich wundere mich gerade, dass ich unser Rezept noch gar nicht "verbloggt" habe .... 

So mach ich's:

Während die gewünschte Menge Spaghetti in Salzwasser al dente kocht

300g Schinkenwürfel in etwas Olivenöl anbraten ...

währenddessen

300ml Sahne +
4 frische Eier +
n.B. ger. Parmesan +
Salz und frisch gem. schwarzer Pfeffer - verrühren

Spaghetti abgießen und die angebratenen Schinkenwürfel unterheben
Die Soße über die Nudeln gießen, verrühren und kurz stocken lassen - keinesfalls mehr kochen.

Wenn nötig mit Pfeffer nachwürzen

Auf den Teller und dann ab auf den Tisch ;-)

Anmerkung: Wer keinen Parmesan mag, kann zur Not auch anderen (herzhaften) Käse nehmen. Ich selbst musste auf Emmentaler zurückgreifen, weil  irgendwer vergessen hatte, Parmesan auf den Einkaufszettel zu schreiben. Wer das wohl war? *pfeif*




Verregnete Grüße, trotzdem ein schönes Wochenende und allen Schülern (und Lehrern ;-) ) einen guten Schulstart nach den Herbstferien!

LG,
Claudi

Kommentare:

  1. Mhhh, lecker. Definitiv MIT Sahne! :) Was muss, das muss!
    LG, Ni von JuNI

    AntwortenLöschen
  2. Hmmm... das versuche ich mal nachzukochen. Bisher hab ich es noch nicht hinbekommen, irgendwie waren das dann nudeln mit ei...

    AntwortenLöschen
  3. Wie soll man das denn auch sons nennen? Sahnenudeln? Carbonara passt schon:) Lecker lecker
    Mir ist, als wären manchmal auch Erbsen drin? Kann das sein?

    AntwortenLöschen
  4. Bei uns gibt es manchmal diese Variante. Knoblauch andünsten, Nudeln dazu, Eiersahne und zum Schluß statt des Schinkens kommt Räucherlachsstreifen dazu. Lecker und das Lieblingsessen meiner Familie.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Noch mehr Leckereien