Sonntag, 13. Oktober 2013

Apfel-Zimt-Cupcakes

Lecker! Und absolut Herbst ... und Winter ... und lecker ... und überhaupt und so ... ;-)



Ich weiß gar nicht welches Foto ich euch zeigen soll, deshalb stelle ich euch alle ein die ich geknipst habe *haha*

Ach, das Rezept wollt ihr auch haben? - Na gut ;-)

Aus der angegebenen Menge habe ich 16 Cupcakes bekommen ....


150g Butter +
150g Zucker +
das Mark einer Vanilleschote +
4 Eier +
2 EL Apfelmus +
1 Prise Salz - gut verrühren

300g Mehl +
1 Päckchen Backpulver +
2 TL Zimt  - mischen und unterrühren

1 Apfel, geschält und in kleine Stückchen geschnitten - unter den Teig heben

Den Teig in Förmchen füllen und im vorgeheizten Ofen backen

170°C, Umluft
ca 25 Minuten - Stäbchenprobe

Nach dem Backen vollständig auskühlen lassen  .....




Und das kommt oben drauf:

400g Doppelrahmfrischkäse +
2 EL Apfelmus +
nach Belieben Zimt (ich hatte ca 1 TL) +
das Mark einer Vanilleschote +
100g weiße Schokolade, geschmolzen und etwas abgekühlt

Alles zu einer cremigen Masse verrühren und die Cupcakes damit verzieren.
Anschließend etwas Zimt drüber streuen und mit einem Apfelschnitzchen "dekorieren" ;-) 







Das ganze Haus riecht danach wenn ihr sie backt .... mmmhhhhh

Und weil sie so schön sind, so lecker schmecken, weil Äpfel drin sind und weil ich Persis' Blog so klasse finde, schicke ich meine kleinen Törtchen als Teilnehmer für das Blogevent von Ein Keks für unterwegs 
ins Rennen :-)







In diesem Sinne einen wunderschönen Restsonntag und morgen einen guten Start in die neue Woche (für mich die letzte Arbeitswoche, denn dann hab ich erstmal zwei Wochen frei *freu*) 

LG,
Claudi

Kommentare:

  1. Die sehen ja mal sehr lecker aus und ich kann den Zimtduft schon riechen.
    Die merke ich mir direkt fürs nächste Wochenende.
    Liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Sehr lecker. Danke für das Rezept und die schönen Bilder.
    Einen guten Start in die Woche und leibe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen liebe Claudi,
    man sehen die lecker aus, da möchte man sich glatt einen vom Bildschirm nehmen und reinbeißen.
    Die muß ich mir mal merken und backe sie bestimmt mal nach - vielleicht ja schon in zwei Wochen, wenn mein Mann Geburtstag hat.
    Dir wünsche ich noch einen guten Start in die Woche und vorallem dann auch schöne Ferien. Mein Sohn sehnt schon den Freitag herbei, denn dann hat er zum ersten Mal Schulferien.

    Liebe sonnig-kalte Grüße aus SI,
    Britta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Kinder sind auch ferienreif ;-)

      Freut mich, dass dir die Fotos gefallen und dass du die Cupcakes mal backen möchtest. Ich wünsche dir gutes Gelingen und Genuss pur :-)

      Kalte und weniger sonnige Grüße aus Wittgenstein.
      Claudi

      Löschen
  4. Die Muffins sehen köstlich aus. So schön saftig, ich liebe Zimt ja so sehr, dieser Duft von gebackenem mit Zimt ist unschlagbar. :)

    Vielen Dank für das tolle Rezept.

    Lieben Gruß
    Anita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da gebe ich dir absolu recht, liebe Anita!

      LG,
      Claudi

      Löschen
  5. Ich freue mich ja so, das Deine Cupcakes und Du beim Blog-Event mitmachen! Im Übrigen finde ich nicht nur die Küchlein schick, sondern auch die Förmchen, in denen sie stecken.

    AntwortenLöschen
  6. Yum!!!ich hab sie gestern gemacht... yuuuuum.danke fuer das tolle Rezept!Miri

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Noch mehr Leckereien