Sonntag, 15. September 2013

Schokoladenapfelkuchen mit Nüssen und Zimtguss



Bei mir ist jetzt offiziell Herbst, so!

Und auch wenn ich den Sommer natürlich sehr viel lieber mag, hat auch der Herbst seine schönen Seiten - so zB Nüsse, Äpfel und Zimt. Für mich sind das alles Dinge, die einfach zur kalten Jahreszeit gehören und bei denen es mir trotz mangelndem Sonnenschein warm ums Herz wird.

Heute habe ich uns einen schokoladigen Apfelkuchen mit gehackten Haselnüssen und einem Zimtguss gebacken - und der war locker, saftig, schokoladig, knackig, frisch und rundum ziemlich lecker ;-)


Falls es jemand nachbacken möchte ...

Ihr braucht eine rechteckige Kuchenform,
einen vorgeheizten Ofen - 180°C, Umluft und ...

4 Eier +
250g Zucker +
1x Vanillezucker +
200g Margarine - verrühren

250g Mehl +
1x Backpulver +
3 EL Kakao - abwechselnd mit
ca 0,5 Tasse Milch - zur Eier-/Zucker-/Buttermasse geben und einen cremigen Teig herstellen.

50g Schokolade, gehackt +
100g Haselnüsse, grob gehackt - unter den Teig heben und anschließend in eine rechteckige, gefettete Form füllen.

2-3 Äpfel (je nach Größe) - schälen, vierteln, entkernen und auf dem Teig verteilen

Ca 30-35 Min. backen (Stäbchenprobe)



Den Kuchen auskühlen lassen und anschließend mit einem Guss aus

150-160g Puderzucker +
1x Vanillezucker +
4 EL heißes Wasser +
1 EL geschmolzene Butter +
n.B. Zimt, gemahlen - überziehen.

Vollständig erkalten lassen, dann aus der Form lösen, in Stücke schneiden und evtl. mit geschlagener Sahne servieren.








So, jetzt da ich diesen Blogbeitrag fertig habe, kann ich mich ja ganz beruhigt meiner Bügelwäsche widmen *grmpf*

Euch wünsche ich noch einen schönen Sonntag und morgen einen guten Start in die neue Woche!

LG,
Claudi

Kommentare:

  1. Mich hat der ZIMTGUSS hergelockt. Ich liebe Zimt und auf die Idee, das mit dem Guss zu verbinden, bin ich noch nicht gekommen.

    Der Kuchen schaut wirklich lecker aus :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zimt ist was Feines und irgendwie gehört das für mich mit Apfel unbedingt zusammen. ;-)

      Löschen
  2. Man, man, man! Der Kuchen sieht ja fantastisch aus! So schön schokoladig und dann noch mit Frucht- Perfekt!
    ....Ich habe Bauchgrummeln :)
    Alles Liebe, Cathi von Carpe Kitchen!

    AntwortenLöschen
  3. Lecker, so richtig passend zum Wetter. Bei mir dürfen es auch gerne Walnüsse im Teig sein. Und dann der Zimtguss, das habe ich auch noch nie gemacht. Wird spätestens jetzt nachgeholt.
    LG
    Netti aus der Zauberküche

    AntwortenLöschen
  4. Jaaa, endlich beginnt die Jahreszeit, wo man nicht mehr auf fruchtig & leicht Wert legen muss, sondern wieder mit schweren Schoko-Geschützen antreten darf. Der Kuchen ist ganz nach meinem Geschmack!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Noch mehr Leckereien