Sonntag, 29. September 2013

Marmorierter Schoko-Birne-Zimt Kuchen

Meine letzten Kuchenrezepte sind irgendwie ziemlich schokoladenlastig, aber ich kann ja schließlich nichts dafür, dass "das braune Zeug" so lecker ist und mit so ziemlich jeder Obstsorte eine tolle Kombination ergibt.
So auch heute: Schokolade ~ Birne ~ Zimt .... wie gut das klingt ;-)




Klingt gut und schmeckt noch viel besser - versprochen!


Ihr braucht:

26er Form - gefettet und mit Paniermehl bestreut
vorgeheizter Ofen - 180°C, Ober-/Unterhitze


375g Zucker +
1x Vanillezucker +
5 Eier +
1 TL abgeriebene Orangenschale +
250g Butter/Margarine - gut verrühren

400g Mehl +
1x Backpulver - abwechselnd mit
ca 1 Tasse Wasser - unterrühren

Den Teig in zwei Portionen teilen


2 EL Kakao +
2 Birnen, geschält, entkernt und in kleine Stücke geschnitten - zur ersten Teigportion geben.
Den dunklen Teig nun in die vorbereitete Kuchenform füllen

1,5 bis 2 TL Zimt zur zweiten Teigportion geben, gut verrühren und diesen dann auf dem dunklen Teig verteilen.

Mit einer Gabel Spiralen durch den Teig ziehen und anschließend für 
ca 60-70 Minuten backen

Stäbchenprobe


Den Kuchen kurz in der Form abkühlen lassen, dann aus der Form lösen und komplett auskühlen lassen.

250g Zartbitterschokolade +
1 TL Zimt - schmelzen und den ausgekühlten Kuchen rundherum damit bestreichen.

Mit Birnenspalten verzieren. 










Einen sonnigen Sonntag wünsche ich euch!

LG,
Claudi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Noch mehr Leckereien