Donnerstag, 22. August 2013

Gemüse-Frittata

Eigentlich auch ein leckeres Essen ;-)




Zugegeben, ich kannte Frittata mit Brötchenstückchen nicht, aber das Rezept hörte sich insgesamt recht lecker an und deshalb musste ich es ausprobieren.

Darauf gestoßen bin ich bei Chefkoch

Und so geht's:


2 Zwiebeln, gehackt +
2 Knoblauchzehen, gehackt +
250g Zucchini, gewaschen, in kleine Stücke geschnitten +
200g frische Champignons, geputzt, geviertelt +
1 Möhre, geschält, in dünne Scheiben geschnitten - ein paar Minuten in etwas Öl in einer Pfanne dünsten

4 Brötchen vom Vortag, in kleine Würfel schneiden

200ml Milch +
200g Creme fraiche +
6 Eier - verquirlen
Mit Pfeffer, Salz und Cayennepfeffer würzen

Brötchenwürfel +
Gemüse unter die Masse mischen und nochmals abschmecken

In eine flache, etwas gefettete Auflaufform geben und mit
ca 75g ger. Käse bestreuen.

35-40 Minuten bei 170°C, Umluft backen
Die letzten 10 Min. evtl. abdecken.

Mit frischen Kräutern bestreuen, dann servieren






Ich wünsch euch einen schönen Tag!

LG,
Claudi

Kommentare:

  1. Mit Brötchen... das ist ja interessant. Wie lautet das Fazit? War es auch so lecker, wie es sich angehört hat?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf meiner persönlichen Hitliste der Lieblingsessen wird es nicht unbedingt landen, aber meinen Kindern hat es super gut geschmeckt. Ich würde die Brötchenwürfel durch Kartoffeln oder Nudeln ersetzen ;-) Aber insgesamt war es dennoch nicht schlecht mit den Brötchen ;-)

      LG,
      Claudi

      Löschen
  2. Hört sich sehr interessant an, ich mag ja so Brotaufläufe auch echt gern. Werde ich bestimmt mal ausprobieren. :)

    Lieben Gruß
    Anita

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Noch mehr Leckereien