Freitag, 23. August 2013

Gebratener Gemüsereis mit Cashewkernen und Hähnchenspießen



Mhhhhmm, das war echt lecker!

Für 4 Personen:

2 Beutel Reis - kochen

In der Zwischenzeit

etwa 100g Cashewkerne unter Rühren in etwas Sesamöl rösten, danach aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen

1 Bund Lauchzwiebeln - in Ringe schneiden
1 Chilischote - entkernen, in kleine Stückchen schneiden
2-3 Möhren - schälen, in kleine Stifte schneiden

Alles zusammen  in Sesamöl anbraten
Dann n.B. TK Erbsen zugeben und den gegarten Reis, ebenso die
Cashewkerne

Abschmecken mit Sojasoße und Chili


Für die Spieße Hähnchenbrustfilet in kleine Stücke schneiden, auf Holzspieße picken und mit Curry würzen. Anschließend in der Pfanne braten.





Ein schönes Wochenende wünsch ich euch!

LG,
Claudi

Kommentare:

  1. Ich liiiebe Cashew-Kerne! Und in Kombination mit Hühnchen und Gemüse und Reis sowieso! Hört sich sehr lecker an! :)
    LG, Ju von JuNi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Cashewkerne stehen auf meiner Liste der Lieblinge auch gaaanz weit oben :-)

      Schmeckt wirklich lecker, ich kann's nur empfehlen :-)

      LG,
      Claudi

      Löschen
  2. Werde es nächste Woche kochen und berichten. Danke für das Rezept.

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe Cashews und auch gebratenen Reis. Das Rezept klingt sehr lecker und einfach, ich werd's bestimmt mal probieren. Danke.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Noch mehr Leckereien