Mittwoch, 21. August 2013

Flammkuchen mit frischen Champignons, Tomaten und Mozzarella





Aus folgenden Zutaten erhaltet ihr einen Hefeteig, der für 4 Flammkuchen in Pizzagröße oder aber zwei Backbleche ausreicht:

In 380ml lauwarmer Flüssigkeit (halb Wasser, halb Milch)
1 Würfel (= 42g) frische Hefe auflösen

700g Mehl +
1 TL Salz +
1 TL Zucker +
n.B. Kräuter der Provence +
6 EL Öl - vermengen
Die aufgelöste Hefe-Flüssigkeit zugeben, alles gut verkneten und den Teig abgedeckt bis zur doppelten Größe gehen lassen

(Ich stelle die Schüssel abgedeckt bei knapp 50°C in den Backofen)


Den Teig in zwei ( für Backbleche) bzw vier (für runde Flammkuchen) gleiche Teile teilen und ausrollen

Die Teigfladen auf Backpapier legen

1 Becher Schmand - auf den 4 Teigfladen verteilen
Mit ein wenig Fleur de Sel +
grobem Pfeffer aus der Mühle würzen

Auf den Teigfladen verteilen:

250-300g frische Champignons - in Scheiben schneiden
ca 200g kleine Tomaten - in Scheiben schneiden
5-6 Lauchzwiebeln - in Ringe schneiden
1x Mozzarella - in kleine Stückchen gerupft
Frische Basilikumblättchen - zerrupfen

Anmerkung: Ich hatte noch etwa 100g ger. Käse übrig, den gab's obendrauf :-)

Bei 180-190°C, Umluft
ca 20 Min. backen





Leckerschmecker!

LG und einen schönen Tag!

Claudi

Kommentare:

  1. Mmmmh, Claudi sieht sehr verführerisch aus.
    Mit Tomaten und Lauchzwiebeln ganz nach meinem Geschmack!

    LG Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also wir beide sind uns geschmackstechnisch ziemlich einig, stelle ich fest. :-)))

      LG
      Claudi

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Noch mehr Leckereien