Montag, 15. Juli 2013

EIS ... Himbeer-Joghurt-Eis





Ihr könnt euch ja sicher noch dran erinnern, dass ich kürzlich die Eisprodukte von Tchibo testen durfte.

Dieses Eisrezept habe ich mit der Eismaschine von Tchibo zubereitet, aber es stammt nicht aus dem mitgelieferten Buch sondern von Maria.

Statt der Erdbeeren habe ich Himbeeren verwendet - super lecker!

Ihr braucht ...

150g griechischen Joghurt +
200ml Sahne +
150g pürierte Himbeeren +
60g Puderzucker +
1 Spritzer frischen Zitronensaft

All diese Zutaten gut miteinander verrühren und falls sie nicht schon gekühlt waren, eine Weile zum Durchkühlen in den Kühlschrank stellen.

Die Masse in die vorbereitete Eismaschine geben und diese bis zur gewünschten Eiskonsistenz laufen lassen. Nach einer guten halben Stunde hatte das Eis Softeiskonsistenz, nach gut 50 Minuten konnte es mit dem Eisportionierer zu Kugeln geformt werden.

Mit frischen Früchten bzw ganz nach euren Wünschen verziert, erwartet euch ein leckerer Eisgenuss :-))






bye bye und bis demnächst ;-)

LG,
Claudi

Kommentare:

  1. Hihi, das ist ja fast "mein" Rezept :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ui echt? Was heisst denn "fast"? Wie machst du es, wenn ich fragen darf? ;-)

      Löschen
    2. Hab ich bei deinem Produkttests schon geschrieben :)
      Eine Prise Zucker hatte ich noch dran und die Himbeeren mit der Gabel zerdrückt

      Löschen
    3. Ich hatte den Beitrag übersehen, sorry. habs gerade erst kommentiert :-)

      Löschen
  2. Antworten
    1. Ich glaub, viel besser kann man es auch nicht machen. Ist wirklich lecker, oder?

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Noch mehr Leckereien