Samstag, 1. Juni 2013

Amarettokirschen mit Mohnquark





Rezept Nummer 3 des Fronleichnam-Grilltages :-))

Amarettokirschen mit Mohnquark 


Für 7-8 Desserts in oben gezeigter Größe benötigt ihr 

1 Glas Kirschen (davon pro Dessert 1 Kirsche für die Verzierung zur Seite legen), mit Saft - in einen Topf geben und erwärmen
etwas Speisestärke mit
etwas Wasser anrühren und die Kirschen damit andicken
etwa 4 cl Amaretto zugießen
eine Prise Zimt unterrühren

Die angedickten Kirschen auf die Gläser verteilen und etwas abkühlen lassen

Währenddessen
1x Sahne +
1x Vanillezucker +
1x Sahnesteif - steif schlagen
250g Sahnequark (nach Belieben süßen) - unter die geschlagene Sahne heben und
ca 1,5 EL Mohn unterrühren
(Wer mag, kann noch etwas Marzipanrohmasse in den Quark geben)

Quarksahne auf die Kirschen geben
Mit einer Kirsche und etwas Krokant verzieren und bis zum Verzehr kalt stellen.




 

Einen schönen Samstag wünsche ich euch.

LG,
Claudi

1 Kommentar:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Noch mehr Leckereien