Donnerstag, 30. Mai 2013

Spaghettisalat


Fronleichnam ... wir haben beschlossen zu grillen - komme was da wolle!

Das Wetter war sehr unbeständig. Vorgestern saßen wir bei strahlendem Sonnenschein auf der Terrasse und gestern war es mindestens 10 Grad kälter als am Tag zuvor und vom Himmel fiel Regen, Regen, Regen!

Eingekauft hatte ich lediglich ein paar Würstchen und fertig mariniertes Hähnchenfleisch. Welche Beilagen wir essen würden, haben wir dann ganz spontan entschieden und mittels der vorhandenen Vorräte kreiert.

Das erste zusammengewürfelte Rezept, präsentiere ich euch nun:


Spaghettisalat

 
Ich hatte noch eine angefangene Packung, in der waren noch etwa

300g Spaghetti - 1x durchbrechen, in Salzwasser garen, kalt abschrecken


Für die Salatsoße:



1 Becher Schmand +
etwas Milch +
2 Päckchen Salat Krönung "French" +
1 Zwiebel, gewürfelt +
2 Knoblauchzehen, gewürfelt +
nach Belieben
Petersilie, gehackt +
Schnittlauch, in kleine Röllchen geschnitten

Alles zu einer cremigen Masse verrühren und die kalten Spaghetti unterheben

Bis zum Verzehr kalt stellen und evtl. nochmal ein wenig Milch zugeben, falls die Nudeln "zu pappig" sein sollten.


LECKER!



... Und nachdem es draußen nun doch ganz schön frisch geworden ist, haben wir uns mit einem Glas Wein auf die Couch zurück gezogen und gucken uns an, wer Deutschlands nächstes (Top-)Model werden wird.

Euch ein schönes Wochenende!

LG,
Claudi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Noch mehr Leckereien