Dienstag, 2. April 2013

Beeren-Quarkspeise mit Cashewkeksboden



Sieht das nicht gut aus ?

Das war unser Osternachtisch und weil er wirklich schnell zu machen und auch lecker ist, verrate ich euch nun das Rezept:


Für 6 Gläser in oben gezeigter Größe benötigt ihr:

Etwa 12 Cashewkernkekse - in einen Gefrierbeutel geben und mit dem Nudelholz Brösel herstellen
2-3 EL zerlassene Butter - zu den Bröseln in den Gefrierbeutel geben und durch Kneten eine Masse herstellen.

Keksmasse auf die Gläser verteilen und etwas andrücken

Pro Glas etwa 2 EL verschiedene Beeren zugeben 



500g Quark +
etwas Milch +
2x Vanillezucker +
bei Bedarf flüssigen Süßstoff - cremig rühren

etwa 2 EL pro Glas zugeben

Restliche Quarkmasse mit ca 1 Handvoll Beeren mischen, gut durchrühren und ebenfalls auf die Gläser verteilen

Mit 1-2 Beeren verzieren

Anmerkung: Ich hatte noch TK Beeren und insgesamt brauchte ich ca 250 - 300g Beeren.
Die aufgetauten Beeren habe ich mit braunem Zucker etwas gesüßt



Sonnige Grüße und einen schönen Tag für euch ;-)

Claudi

1 Kommentar:

  1. das werde ich ausprobieren, sieht echt lecker aus!!!!! danke!! chris.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Noch mehr Leckereien