Mittwoch, 27. März 2013

Mandel-Kirsch-Kuchen



Eigentlich hatte ich die Kirschen gekauft, weil ich meiner SchwieMu Donauwellen zum Geburtstag backen sollte. Kurzfristig hat sich das nun geändert und so konnte ich die Kirschen "für mich selbst" verwenden ;-)

Entstanden ist ein Mandel-Kirsch-Kuchen - und so hab ich's gemacht:


1 Glas Kirschen - gut abtropfen lassen

125ml Sonnenblumenöl +
125g Zucker +
2x Vanillezucker +
1 Msp. Zitronenschale +
1 Prise Salz +
4cl Amaretto (Mandellikör) +
3 Eier - cremig rühren

200g Mehl +
1x Backpulver +
ca 80g gem. Mandeln - vermischen, unter den Teig rühren

Eine 26er Form fetten
Den Teig darin verteilen
Die abgetropften Kirschen in etwas Mehl tunken und dann auf dem Teig verteilen.

Vorgeheizter Ofen
175°C Ober-/Unterhitze
ca 40-45 Minuten

Nach dem Backen auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.




Einen schönen Tag wünsche ich euch!

LG,
Claudi

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Noch mehr Leckereien