Montag, 7. Januar 2013

Putengeschnetzeltes mit Gemüse in Kokosmilch

Kann es sein, dass ich schon längere Zeit kein Hauptgericht mehr eingestellt habe?

Die liebe Weihnachtsbäckerei.

Bevor hier Vermutungen aufkommen, dass ich das Kochen evtl. eingestellt haben könnte und meine Familie nichts mehr zu essen bekommt, reiche ich mal schnell unser gestriges Mittagessen nach.

Eigentlich wollte ich ja Hähnchenbrust nehmen, aber in einem Anflug von geistiger Umnachtung, habe ich Putengeschnetzeltes aufgetaut - naja, es gibt wohl Schlimmeres, oder?

Dann eben mit Pute, wir sind da doch flexibel!



Für etwa 6-7 Portionen braucht ihr ....

750-800g Putengeschnetzeltes +
2 Zwiebeln, gewürfelt +
n.B. Knoblauch, gehackt - anbraten
würzen mit etwas Currypaste, Currypulver, Paprika, Salz und ein wenig Pfeffer

1-2 Zucchini (je nach Größe), in halbe Scheiben geschnitten +
2 rote Paprikaschoten, in kleine Stücke geschnitten - zum Fleisch geben
ablöschen mit 
400ml Kokosmilch
und einem Schuss Sojasoße

Garen bis das Gemüse bissfest ist.
Evtl. nochmals abschmecken

Dazu gab's Reis


Und außerdem gibt es das ab sofort nun öfter bei Familie Zucker & Salz ... :)




Euch einen guten Start in die Woche!

LG,
Claudi  ... die heute nach den Weihnachtsferien wieder den 1. Arbeitstag hat

1 Kommentar:

  1. Hmmmm, sieht lecker aus.

    Wünsche dir einen guten Start in das neue Arbeitsjahr. Laß dich nicht stressen/ärgern.

    LG aus SI,
    Britta

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Noch mehr Leckereien