Sonntag, 20. Januar 2013

Mohn-Käsekuchen

Nachdem es nun ein paar Tage etwas ruhiger war - und wahrscheinlich auch noch ein paar weitere Tage ruhiger bleiben wird - habe ich heute mal wieder ein super leckeres Rezept für euch:

Mohn-Käsekuchen



*hach* seufz * 

Mohn ist was G..... 
... ganz Tolles und ich steh total drauf ;-)

Ihr braucht: Eine 26er Form, den Rand gefettet, den Boden mit Backpapier ausgelegt
Vorgeheizter Ofen: 175°C (Ober- Unterhitze)
Backzeit: etwa 50-55 Minuten



Für den Teig:

150g weiche Butter +
100g Zucker +
1 Pr. Salz +
1 Eigelb +
200g Mehl 
 zu einem glatten Teig verkneten, eine Kugel formen, in Folie wickeln und eine gute halbe Stunde in den Kühlschrank legen

Für die Quarkmasse:

 2 Eier - trennen, Eiweiße steif schlagen und zur Seite stellen

die 2 Eigelb +
120g Zucker - unter Rühren einrieseln lassen
500g Quark +
200g Schmand +
2 EL Speisestärke +
1 TL abger. Zitronenschale +
1 EL Zitronensaft - verrühren
Steif geschlagenes Eiweiß unterheben


Die Teigkugel zwischen Klarsichtfolie auf etwa 30cm ausrollen und  in die Form geben. Einen Rand hoch ziehen.

Etwa 400g backfertige Mohnmasse (zB Mohnback von Dr. Oetker)
auf dem Teig verteilen, anschließend die Quarkmasse auf der Mohnmasse verteilen

Den Kuchen auf der untersten Schiene backen und später in der Form auskühlen lassen. 






Lasst es euch schmecken!

Alles Liebe für euch und bleibt gesund!
LG,
Claudi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Noch mehr Leckereien