Sonntag, 13. Januar 2013

Getaggt

Was es nicht alles gibt ...

Jetzt wurde ich getaggt. Gut dass die Regeln in SANDRAS BLOGPOST gleich mit dabei standen, sonst hätte ich nämlich erstmal gar nicht gewusst, was ich davon halten und damit anfangen soll.

Und da wer lesen kann klar im Vorteil ist, weiß ich nun, was ich zu tun habe ...


Aber zuerst noch die Regeln:
- schreibe 11 Dinge über Dich 
- beantworte die 11 Fragen die Dir der Tagger gestellt hat
- denke Dir selbst 11 Fragen aus, die Du den Bloggern, die Du vor hast zu taggen, stellen möchtest
- suche Dir 11 Blogger aus, die unter 200 Follower haben und tagge sie
- erzähle es den glücklichen Bloggern
- zurück taggen ist nicht erlaubt
Dann fange ich mal mit den 11 Dingen über mich an:
Ich bin ...
verheiratet und 
habe vier Kinder.
In meiner Freizeit koche und backe ich gerne (überrascht das nun jemanden?)
Grundsätzlich sind mit meinen Auge betrachtet, die Gläser immer halbvoll .
Ungerechtigkeit kann ich nicht leiden.
Ich habe das Talent, fast immer mit der Tür ins Haus zu fallen.
Es kommt vor, dass ich schneller rede als ich denke.
Bitte und Danke sind für mich keine Floskeln.
Morgens möchte ich nicht schräg angequatscht werden - ich habe das Glück, das meine Familie das weiß (oder ist es eher das Glück meiner Familie?? ;-) ) 
Ich bin inzwischen im Zettel-Alter angekommen (ohne Zettel und Stift geht gar nix mehr)



Und die Tortenträumerin Sandra hat mir folgende Fragen gestellt, die ich nun beantworten muss:

1. Wie würde Dein liebstes "Drei-Gänge-Menü" aussehen?
Salatbuffet - Rouladen, Rotkraut, Kartoffelklöße - Mousse von weißer Schokolade auf einem Erdbeermarkspiegel
2. Was ist zur Zeit Deine Lieblingswerbung im Fernsehen?
Ich gucke sehr wenig und ganz spontan fällt mir nur Zalando ein.
3. Warum?
Wahrscheinlich hat sich der Schrei eingeprägt.

4. Im E-Book-Reader oder ganz klassisch im Buch lesen?
Ich mag Bücher und das Umblättern der Seiten

5. Welches Essen ziehst Du vor? Süß oder herzhaft?
Ich finde sowas sollte sich unbedingt die Waage halten.
6. Welches Buch hast Du zuletzt gelesen?
Innerhalb weniger Tage habe ich die Panem-Trilogie verschlungen
7. Was ist Deine liebste Jahreszeit?
Eindeutig Sommer - vielleicht noch Frühling

8. Wenn Du einen Wunsch frei hättest: Wie würde er lauten?
Gesundheit für alle meine Lieben
9. Stell Dir vor Du dürftest ein Wochenende mit einem Promi verbringen: Welchen Promi würdest Du auswählen?
Da brauch ich gar nicht lange überlegen: Bon Jovi!
 
10. Was ist Deine Lieblingsstadt?
Köln - und seit den Herbstferien auch London!

11. Bei welchem historischen Ereignis wärst Du gerne dabei gewesen?
 Hmm
Kann ich gar nicht so sagen. Ich hätte wohl gerne mal König Arthur kennen gelernt ... oder Lanzelot.
Wobei ich Einstein auch sehr interessant finde .. und die Pyramiden in Ägypten ... Cleopatra ... 
Und nun muss ich mir 11 Fragen ausdenken und 11 "Opfer" finden, die sie beantworten müssen :-))))

1. Wie bist du zum Bloggen gekommen?
2. Was muss ein Blog haben, damit er dich interessiert?
3. Vanille- oder Schokoladeneis?
4. Was ist Glück für dich ?
5. Urlaub: Wo musst du unbedingt noch hin?
6. Hund oder Katze?
7. Hast du ein Lebensmotto - welches?
8. Auf was könntest du niemals verzichten?
9. Horrorschocker, Komödie oder Liebesschnulze?
10. Bummeln in der Sadt oder Online-Shopping?
11. DIY-Geschenke oder Gekauftes?


And the Oscar goes to ... ach nee, falsche Veranstaltung *kopfpatsch*

Und diese Fragen gehen an: 
LG und in der Hoffnung, dass alle mitspielen,
die Claudi



Kommentare:

  1. HA! Was für eine kuuuuhhle Idee -ich liebe Fragebögen und natürlich mach ich gerne mit! ... in den nächsten Tagen gehts los - danke fürs Taggen! :)

    AntwortenLöschen
  2. Mich hat´s auch erwischt und dein Glück dass ich Rücksichtsvoll bin sonst hätt ich dich auch getaggt :P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, ich bin ja auch rücksichtsvoll, denn eigentlich warst du auch auf meiner Liste. Gut dass ich vorher gesehen habe, dass du auch getaggt wurdest von Sandra ;-)

      Löschen
    2. Hihi.... sorry Mädels, dass ich Euch da was vorweggenommen hab....

      Löschen
  3. Hallo liebe Claudia!

    Dankeschön dass Du an uns gedacht hast! Wir haben die 11 Dinge über uns schon einmal verraten und zwar hier:http://nordundsued.blogspot.de/2012/09/fragen-uber-fragen.html. Bitte nicht böse sein dass wir nicht nochmal mitmachen.

    Ganz liebe Grüsse von
    Frau Süd

    AntwortenLöschen
  4. :-)
    Danke fürs Taggen. Werde mitmachen - dauert nur noch etwas, da ich mittlerweile 3x ernannt wurde ;-) Das gibt einen langen Sammelbeitrag

    Viele Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Puh, das ist aber gar nicht so einfach, genug Leute zusammenzukriegen :)

    http://kathys-kramladen.blogspot.de/2013/01/kathy-wurde-getagged.html

    Hier bin ich aber mit meinem Beitrag und hoffe, dass von meinen 8 ausgewähten wenigstens ein paar auch mitmachen.

    Liebe Grüße :)
    kathy

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen :-)

    Habs endlich geschafft:
    http://www.moppeline123.de/2013/01/44-55-dinge-die-du-uber-mich-wissen.html

    Viele Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
  7. OHHHH NEIN! Hab gerade bei Facebook wieder deine Nachricht entdeckt.. du hattest mich getagged und ich habs völlig vergessen und jetzt die Fragen von jemand anderem beantwortet! Das tut mir schrecklcih leid! Ich hoffe es ist ansatzweise ok wenn ich dir deine Fragen einfach hier in einem Kommentar beantworte:

    1. Wie bist du zum Bloggen gekommen?
    Die Idee kam mir tatsächlich als ich mit meinem Mann spazieren war. Ich folge schon lange dem ein oder anderen DIY Blog und wollte es einfach mal probieren. Angefangen hab ich mit einem Blog über vegetarisches Kochen. Dann wurd ich aber schwanger und kochen war eine ganze Zeit lang nicht angenhem, weil ich kaum etwas riechen konnte... und dann hab ich zu DIY gewechselt und bin nun total happy! :)

    2. Was muss ein Blog haben, damit er dich interessiert?
    Interessante Ideen und vor allem einen sympatischen Blogger bzw. eine Bloggerin! Der Schreibstil macht schon viel für mich aus und ob ich dem Bog wirklich dauerhaft folgen möchte.

    3. Vanille- oder Schokoladeneis?
    Ich würd sagen Schoko! Oder doch Vanille? Hmmm... Schoko :)

    4. Was ist Glück für dich ?
    Mein kleiner Sohn ist das absolute Glück! Aber was auch unbezahlbar ist, ist das tun zu könnne was einem Spaß macht. Morgends mit einem Lächeln aufwachen und abends mit einem Lächeln einschlafen.

    5. Urlaub: Wo musst du unbedingt noch hin?
    Afrika, Austarlien, Asien... es gibt noch so viel zu sehen! Ich könnte mich gerade nicht entscheiden. Fernweh ist eigentlich mein ständiger Begleiter.

    6. Hund oder Katze?
    Hund! Hab leider eine Katzenallergie.

    7. Hast du ein Lebensmotto - welches?
    Eigentlich hab ich keins, aber beim Renovieren hat mit "Besser als vorher" immer gut weiter geholfen ;)

    8. Auf was könntest du niemals verzichten?
    Meinen Sohn und meinen Mann!

    9. Horrorschocker, Komödie oder Liebesschnulze?
    Kann mich nicht recht zwischen Komödie und Liebesschnulze entscheiden, aber letztendlich bin ich ganz froh wenn ich mal ein paar Stunden abschalten und herzhaft lachen kann... also Komödie.

    10. Bummeln in der Sadt oder Online-Shopping?
    Ich bummel sehr gern durch die Stadt, aber einkaufen tu ich dann doch lieber online. Ist einfach stressfreier als mit hunderten anderen durch die Geschäfte hetzen zu müssen.

    11. DIY-Geschenke oder Gekauftes?
    Ich bastel zwar sehr gern, aber DIY Geschenke gibt es, wenn überhaupt, nur für meinen Mann :)

    Danke nochmal für die tollen Fragen! ICh hoffe du bist mir nicht böse!
    GLG
    Dani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Alles ist gut ;-)

      Vielen lieben Dank für deine ausführlichen Antworten :-)

      LG,
      Claudi

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Noch mehr Leckereien