Montag, 3. Dezember 2012

Gewürzkuchen mit Zimtglasur




Ich unterbreche mal kurz die Rezeptlieferung unserer (Plätzchen-)Weihnachtsbäckerei, um euch diesen traumhaft leckeren Kuchen vorzustellen.

Gefunden habe ich das Rezept in der Zeitschrift
"mein schönes Land".
Ich habe nichts abgeändert, sondern mich genau ans Rezept gehalten (und das heisst ja was bei Frau Zucker & Salz ;-) )


Super lecker, bitte unbedingt backen ;-)


Gewürzkuchen mit Zimtglasur 


Ihr braucht:

1 Kastenform - gefettet und bemehlt
vorgeheizter Ofen: 160°C Umluft


200g Butter - schaumig schlagen
200g Zucker +
1x Vanillezucker - zufügen

3 Eier - nacheinander zugeben

250g Mehl +
1x Backpulver +
2 EL Lebkuchengewürz - mischen, sieben und mit
100ml Milch zur Buttermasse geben und zu einem Teig verarbeiten

Den Teig in die gefettete und bemehlte Kastenform füllen und auf mittlerer Schiene 
etwa 50-60 Min backen.

Nach dem Backen etwa 20 Min. in der Form abkühlen lassen. Dann auf ein Gitter stürzen und komplett auskühlen lassen.


Glasur: 
150g Puderzucker +
1 EL Zimt +
4-5 EL Wasser 
- miteinander verrühren und auf den ausgekühlten Kuchen streichen

Mit weißer, geraspelter Schokolade bestreuen





Und wie immer wünsche ich euch noch einen schönen Tag! ;-)

LG,
Claudi

Kommentare:

  1. Oh Claudi, den muss ich probieren ... ich schiebe ja schon die ganze Zeit den Gewürzkuchen nach Art von meiner Oma vor mir her ... traue mich nicht wirklich, der war einfach "perfekt", aber das wäre ein anderes Rezept, der darf anders schmecken (aber der kann eigentlich nur gut sein ... )

    Ich bin so frei und kopiere mir das Rezept mal und packe es in die Versuchsküche (die ist jetzt übrigens "geöffnet" *lach*) und schreibe es als to do rein. Darf ich?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na klar darfst du das ;-)
      Und der Kuchen ist echt einfach nur gut!!

      Löschen
  2. Claudi, Du hast ihn gebacken ... bis jetzt war noch jedes Deiner Rezepte fantastisch :*

    Danke :*

    AntwortenLöschen
  3. Guten Tag

    Ihr Blog hat unsere Aufmerksamkeit erregt, aufgrund der Qualität seiner Rezepte.

    Wir würden uns freuen, wenn Sie sich auf Petitchef.com einschrieben, damit wir auf ihn verweisen können.

    Ptitchef ist ein Verzeichnis, das die besten Kochseiten des Internets zusammenstellt. Mehrere hundert Blogs sind schon hier eingeschrieben und profitieren davon, dass Ptitchef ihre Seite weiter bekannt macht.

    Um sich auf Ptitchef einzuschreiben, gehen Sie auf http://de.petitchef.com/?obj=front&action=site_ajout_form oder auf http://de.petitchef.com und klicken Sie auf "Webseite / Blog eintragen" in der oberen Menüleiste.


    Herzlichst

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Noch mehr Leckereien