Sonntag, 4. November 2012

Putenroulade, Feldsalat mit Granatapfel und Mozzarellakugeln



Putenroulade - das hatten wir schon länger nicht mehr und ich hab mich heute gefragt, warum eigentlich?

Das große Tochterkind hat das heutige Mittagessen bestimmt und außer Putenroulade gab's dann noch Rösti und "einen Salat, den du machen kannst wie du willst, Mama". Ok, hab ich dann auch gemacht. Es gab Feldsalat mit Granatapfel und Mozzarella. 


Ein wirkliches Rezept hab ich gar nicht, muss ich gestehen. Wie so oft, stand ich auch heute wieder am Herd, hab gewürzt und zusammen geworfen um mich dann am Ende überraschen zu lassen, wie es wohl schmeckt (und OB es wohl schmeckt).


Pro Person braucht man jedenfalls 1 Putenschnitzel, soviel weiß ich ganz sicher  ;-)


Putenschnitzel waschen, trocknen, etwas klopfen
dünn bestreichen mit Frischkäse
würzen mit Pfeffer, Salz und wenig Salbei
eine halbe Scheibe Kochschinken auf das Schnitzel legen
n.B. halbe Ringe von einer roten Zwiebel
n.B. geriebener Käse

Schnitzel zur Roulade aufrollen und mit Spießchen oder Zahnstochern verschließen.


Fleisch in etwas Fett von allen Seiten anbraten

Wenn das Fleisch rundherum angebraten ist, aus der Pfanne nehmen und 

Zwiebelwürfel +
Pilze anbraten

Mit etwas Brühe ablöschen, Temperatur verringern und 
Sahne zugießen

Abschmecken mit
Pfeffer, Salz und evtl. Salbei

Soße bis zur gewünschten Konsistenz andicken und das Fleisch zurückgeben in die Soße.
(Ich hab heute echt mal auf ein Päckchen fertige Rahmsoße zurück gegriffen ... *püh*)

Etwa eine halbe Stunde garen.







Das Salatdressing besteht aus:

1 Becher Saure Sahne +
etwas Milch +
Pfeffer, Salz, Koriander, Zimt
ein paar gehackte Haselnüsse
etwas Erdnussöl
Petersilie
1 TL brauner Zucker

----

Feldsalat
1 Granatapfel
Mozzarellakugeln




Naja, und wie man TK Rösti zubereitet, darüber muss ich hier ja nicht reden bzw schreiben *räusper*


Euch einen schönen Tag!

LG,
Claudi


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Noch mehr Leckereien