Samstag, 17. November 2012

Pizza? Gyros? Überbackene Pita? So ein bisschen von allem ...

Eigentlich sollte es gestern Gyros mit Tsaziki, Reis und Krautsalat geben, aber da ich vom Vortag noch jede Menge Nudelauflauf übrig hatte, wurde Gyros vertagt auf heute. 
Und dann gab's da auch noch das Fladenbrot, für das ich irgendwie keine Verwendung hatte ...

Neulich, beim Sortieren älterer Zeitschriften, hatte ich doch mal was gelesen, was irgendwie einer Pizza ähnelte, aber doch keine war. Da war doch was mit Fladenbrot ...

Gefunden habe ich die Zeitschrift selbstverständlich nicht, also musste ich halt wieder selbst kreativ werden und mich auf meine Erinnerung und natürlich mein Bauchgefühl verlassen.
 
 

Für 8 Stücke benötigt ihr:

Ein Fladenbrot - durch geschnitten

Oberteil und auch Unterteil des Fladenbrots mit
Tsaziki bestreichen

1kg Geschnetzeltes nach Gyrosart - anbraten und auf den Fladenbrothälften verteilen
Mit Krautsalat belegen und ansschließend mit geriebenem Käse bestreuen

Bei 170°C Umluft ca 30 Minuten backen.





Danach in jeweils vier Stücke schneiden und servieren ;-)




Euch noch einen schönen Abend!

LG,
Claudi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Noch mehr Leckereien