Mittwoch, 26. September 2012

Oma Barbaras Nachtisch

Heute war die Lust auf Süßes mal wieder ziemlich groß.
Bei meinen Kindern kommt Oma Barbaras Nachtisch immer ganz gut an, also war ich heute mal DIE perfekte Mama und hab Ommas Nachtisch gezaubert - absolut uneigennützig, versteht sich *haha*



 Der Blick in den Vorratsschrank verriet mir, dass ich alle nötigen Zutaten im Haus hatte, also konnte ich ja los legen.







Gebraucht wird:

1 Glas Kirschen - abtropfen lassen, nach dem Abtropfen in eine Schüssel geben und mit etwas Zimt & Zucker bestreuen

2x Sahne +
2x Sahnesteif +
n.B. Vanillezucker - steif schlagen

400g Doppelrahmfrischkäse - unter die geschlagene Sahne rühren und
nach Wunsch  mit mehr (Vanille-)zucker süßen.

Die Creme auf den Kirschen verteilen, anschließend mit braunem Zucker bestreuen.
Bis zum Verzehr kalt stellen.

Anmerkung: Ich habe braunen Zucker mit Zimt gemischt ;-)
 



Lecker :-)))

 



Einen schönen Abend!

LG,
Claudi

Kommentare:

  1. Mmmmh lecker! Ich hätte alles da... nur keine Kirschen!

    AntwortenLöschen
  2. Ich denke, dass der Nachtisch mit so ziemlich jeder Sorte Obst gut schmeckt ;-))

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Noch mehr Leckereien