Mittwoch, 29. August 2012

Post aus meiner Küche für Katharina :-)



"Lasst uns picknicken", war das Motto der 3. Runde von


Gerne war ich wieder dabei und diesmal hatte ich sogar eine "bloggende" Tauschpartnerin :-)

Katharina ist die

Sie zaubert allerlei leckere Köstlichkeiten und es ist wirklich eine Freude bei ihr zu stöbern.


Die Entscheidung  was ich ihr denn schicken könnte, war eigentlich recht schnell gefallen und wurde dann ebenso schnell wieder verworfen, um dann letztlich doch teilweise umgesetzt zu werden.
Ja, ja - ich bin  manchmal sehr unschlüssig - aber das ganz spontan *haha*

Anfangs dachte ich, dass ich irgendeinen Knaller ins Päckchen packen muss. Irgendwas, was einen umhaut, wenn man es nur ansieht.
Und dann dachte ich: Wieso eigentlich nicht die Dinge zubereiten, von denen ich weiß, dass sie schmecken, denn sie wurden bereits tausendfach getestet und schmecken nicht nur Familie Zucker & Salz, sondern auch vielen anderen Freunden und Bekannten, denn sonst müsste ich diese Sachen ja nicht so oft zubereiten und zu Gartenfesten usw mitbringen :-)

Also keinen abgehobenen Knaller, sondern schön bodenständig mit Gelinggarantie. 

Sowas gefällt mir - und ich hoffe sehr, dass es auch Katharina gefallen (und gemundet) hat.

In meinem Päckchen für Kathrarina befanden sich:

Gewürznüsse, Curry
Gewürznüsse, Rosmarin
Basilikumbutter
Röstzwiebelbutter
Tomate-Mozzarella Brot
Käsebrot
Beeren-Limonade




Der Paketdienst meines Vertrauens (welches er nun nicht mehr genießt) hat mich gewaltig enttäuscht und das Päckchen kam erst mit 1 Tag Verspätung bei Katharina an. *grmpf*
Ich war maßlos enttäuscht und auch sauer, denn Brot schmeckt frisch bekanntlich am besten und ein beigelegtes Kühlakku hält ja nun auch nicht ewig :-(



Das war jedenfalls drin in Katharinas Päckchen:






Gewürznüsse

Ofen vorheizen
E-Herd: 200°C
Umluft: 180°C
Backzeit: 10-15 Minuten
Backblech mit Backpapier auslegen

1 Eiweiß +
0,5 TL Fleur de Sel +
0,5 klein geschnittene, getrocknete Chilischote
in einer Schüssel verrühren

150g Macadamianüsse +
150g geschälte Mandeln +
150g Cashewkerne - in die Schüssel geben,
alles gut verrühren

Die Hälfte der Nüsse mit Currypulver bestreuen
Die andere Hälfte mit Rosmarin (oder Thymian)

Getrennt auf dem Backblech verteilen und im Ofen rösten.
Während der Backzeit 1-2x wenden.





Beeren-Limo

200g Beeren +
1x Vanillezucker +
1x Orangenschalenaroma +
120 ml Limettensaft - pürieren, durch ein Sieb streichen
in einen großen Krug füllen

700 ml Grapefruitlimonade +
700 ml Mineralwasser - zugeben

Mit Eiswürfeln und evtl einigen Beeren servieren













Käsebrot / Tomate-Mozzarella Brot

Für eine kleine Kastenform
(oder 12 kleine Brötchen)
(oder 8 kleine Brote)

Ofen vorheizen
Umluft: 170°C
Als Maß bitte Kaffeepötte verwenden!

2 Tassen Mehl
1x Backpulver
1 TL Salz
1 Tasse Milch
200g geriebener Käse

Aus den Zutaten einen Teig herstellen und in der
gefetteten Form verteilen.

Auf mittlerer Schiene 25-30 Minuten backen

Abwandlung: Anstelle des geriebenen Käses
getrocknete Tomaten und Mozzarellawürfel zugeben.
Die Gesamtmenge sollte etwa 200g betragen.  




Basilikumbutter

250g weiche Butter
1 Handvoll frischer Basilikum, gehackt
1 gepresste Knoblauchzehe
etwas Salz





Röstzwiebelbutter

250g weiche Butter
etwas Salz
n.B. Röstzwiebeln












Hab ich euch evtl. ein bisschen Appetit auf die nächste Runde gemacht?

Wäre es nicht schön, wenn ihr demnächst selbst tolle Leckereien zubereitet und dafür Post aus der Küche einer anderen lieben Person in Empfang nehmen könntet?


Na also, dann seid beim nächsten Mal dabei :-))

Einen schönen Abend!

 LG,
Claudi

Kommentare:

  1. Hallo Claudia, wieder so tolle Leckereien gezaubert und auch gleich ein Rezept für mich gefunden für zu Hause. Habe die gleiche Brotbackform...
    LG Alec

    AntwortenLöschen
  2. Hi Alec,

    Danke dir ;-)
    Du warst doch deismal auch dabei, bei Post aus meiner Küche, oder?

    Wenn mir etwas misslungen ist und ich deshalb dringend was Aufbauendes brauche, dann backe ich dieses Brot, denn es ist absolut gelingsicher und schmeckt der ganzen Familie :-)

    LG,
    Claudi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Claudia, war jetzt sogar das zweite Mal dabei...
    Macht mir so einen Spass...
    Lieben Gruß Alex

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Noch mehr Leckereien