Sonntag, 5. August 2012

Kartoffel-Käse-Muffins XXL



Eigentlich ist der Samstag ja ein beliebter Suppen- und Eintopftag. Bei uns auch, aber am gestrigen Samstag gab's bei Fam. Zucker & Salz mal Muffins - und zwar herzhafte Muffins.
Dazu noch einen Salat und schon war das Mittagessen fertig.


Das angegebene Rezept habe ich verdoppelt, so bekamen wir 8 XXL Muffins aus der Kastenform und noch 2 bis 3 weitere, normalgroße Muffins aus den üblichen Muffinförmchen.

Jetzt muss ich erstmal was korrigieren: nicht ICH habe das Rezept verdoppelt, sondern mein Mann - gestern hat nämlich Herr Zucker & Salz, zusammen mit dem großen Tochterkind gekocht :-)



Das Rezept stammt aus dem Buch: Party Muffins XXL von Jutta Renz



Kartoffel-Käse-Muffins


Backofen auf 200°C bzw 170°C (Umluft) vorheizen
Muffinform einfetten

2 mittelgroße Kartoffeln (etwa 150g) - schälen, kochen, zerdrücken
1 Zwiebel - schälen, fein würfeln und in
etwas Öl - andünsten
150g Mehl +
70g geriebener Emmentaler +
2 EL frische, gehackte Petersilie +
0,5 TL Majoran +
2 Msp Muskat +
etwas Salz und Pfeffer +
2,5 TL Backpulver +
3/4 TL Natron  - miteinander vermischen
In einer weiteren Schüssel
1 Ei - verquirlt +
40ml Öl  (oder Butter) + 
250 ml Buttermilch  (oder Joghurt) +
die zerdrückten Kartoffeln +
die Zwiebelwürfelchen - gut verrühren
Danach die Mehlmischung unterheben. Nur so lange rühren, bis die trockenen Zutaten allesamt feucht sind. 
Den Teig in die gefetteten Förmchen füllen und mit 
etwa 30-40g geriebenem Käse (Emmentaler) bestreuen

Die Muffins etwa 25 bis 30 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Nach dem Backen 2-3 Minuten in der Form auskühlen lassen. Dann aus der Form nehmen und servieren.
















Euch noch einen schönen Sonntag!

LG,
Claudi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Noch mehr Leckereien