Montag, 13. August 2012

I love Slutty Brownies



Wer die neue Lecker Bakery sein Eigen nennen darf, sollte umgehend diese "schlampigen Brownies" backen. Wer das nicht tut, dem ist nicht mehr zu helfen.


Meine liebe Blogger-Freundin KATHY hat sie bereits am Sonntag gebacken und ist mir somit ein klitzekleines Stückchen Geschmackserlebnis voraus gewesen - das hab ich nun geändert, denn wie angekündigt, liebe Kathy, habe ich mir heute alle fehlenden Zutaten besorgt und habe gebacken!!




Slutty Brownies


Ofen vorheizen
E-Herd: 175°C
Umluft: 150°C
Eckige Form (20x25) mit Backpapier auslegen
Zuerst den Cookie-Teig zubereiten, dafür braucht ihr:

125g weiche Butter +
175g Zucker +
1 Prise Salz - cremig schlagen
1 Ei - unterrühren
175g Mehl +
1 TL Backpulver - mischen und unter den Teig rühren
50g Zartbitterschokolade, gehackt - unterheben

Den Teig in die, mit Backpapier ausgelegte Form streichen

etwa 250g Oreo-Kekse - auf dem Cookie-Teig verteilen


Den Brownie-Teig zubereiten
200g Zartbitterkuvertüre +
250g weiche Butter - zusammen im Wasserbad schmelzen - abkühlen lassen
3 Eier +
75g Zucker +
1x Vanillezucker - verrühren
Die leicht abgekühlte Schokoladenbutter unterrühren

75g Mehl (Anmerkung: Ich habe etwas mehr Mehl genommen) +
1 Prise Salz - mischen und unter den Teig rühren.

Den Teig anschließend in der Form verteilen.

Im vorgeheizten Ofen auf mittlerer Schiene gute 35 Minuten backen

Unbedingt auskühlen lassen!









Und jetzt sitz ich gerade auf der Terrasse und tippe diesen Blogpost für euch. Und was steht neben mir?
Klar, oder? 

Leckerschmecker Slutty Brownies und ein heißer Cappuccino! :-)


Sowas nennt sich: Guter Wochenstart!


LG,
Claudi

Kommentare:

  1. Und? Es ist das ultimative Geschmackserlebnis, oder?

    Ausnahmsweise war ich mal schneller, sonst bist Du ja immer der Vorreiter und ich backe nach *lach*

    Aber ich hab Dir noch zwei Rezepte voraus *lach*

    Knuddlz

    kathy

    AntwortenLöschen
  2. Ja, suuuper lecker! Die ganze Familie ist bzw war begeistert :-)

    Du bist 2 Rezepte im Vorsprung??? *wäääh*

    Knuddlz zurück :-)
    Claudi

    AntwortenLöschen
  3. wow ein toller Blog und so leckere Rezepte

    GGLG Ilka

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Ilka,

    vielen Dank für's Kompliment. Ich freu mich, wenn's gefällt :-)

    LG,
    Claudi

    AntwortenLöschen
  5. Das ist die Krönung! Brownies mit OREOS! Jetzt läuft mir das Wasser im Mund zusammen und ich bin sicher: ich werde diese Brownies backen. Danke für's Probebacken :) LG, Annette.

    AntwortenLöschen
  6. Ja, uuunbedingt backen!


    LG,
    Claudi

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Claudi

    ginge das vielleicht auch in einer runden Form..?
    habe keine eckige (o;


    LG
    Kathi

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Kathi,

    vor einem ähnlichen Problem stand ich auch, denn die eckige Form die ich besitze ist größer als sie laut Rezept sein soll. Ich hab meine eckige Form einfach verkleinert, indem ich den nicht benötigten Platz mit zerknüllter Alufolie ausgestopft habe. Hätte ich diese Möglichkeit nicht gehabt, hätte ich die Brownies in einer runden Form gebacken und darauf gehofft, dass sie gelingen (aber warum sollten sie eigentlich nicht gelingen?). Ich fürchte, dass du es einfach ausprobieren musst. Ich drück dir die Daumen, sehe deinem Backvorhaben aber ziemlich optimistisch entgegen :-)
    Berichtest du mal, ob's gelungen ist? Ich würd mich freuen :-)

    LG,
    Claudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Claudi,

      es ging in einer runden Form *juchu*
      Kuchen ist noch am Auskühlen,ich bin gespannt und das Warten dauert (o;

      LG & schönes Wochenende
      Kathi

      Löschen
  9. Dann wünsch ich dir viiiiieeeel Durchhaltevermögen :-)
    Ich wäre ja am liebsten gleich drüber her gefallen *lach*

    LG,
    Claudi

    AntwortenLöschen
  10. Wenn das keine Sünde Wert ist ;) Hört sich himmlisch an!

    Viele Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  11. ... und schmecken auch himmlisch :-))

    LG und einen schönen Sonntag,
    Claudia

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Noch mehr Leckereien