Donnerstag, 16. August 2012

Deutsland und Goßitanjen

Heute gibt's kein Rezept, aber dennoch was Zuckersüßes :-)

Ok, ist gar nicht von heute, es war schon ... ähm ... vorgestern? 


Das große Tochterkind hat sich nämlich die Nägel lackiert .. lackiert ist irgendwie untertrieben, eigentlich hat sie ein wahres Kunstwerk gezaubert, oder wie seht ihr das ?

Meine Frage, wie sie das denn hinbekommen hat, beantwortete sie mit:
"Mit Pinsel, Nagellack und jede Menge Zeit und Geduld!"



Das kleine Tochterkind war jedenfalls so fasziniert, dass sie ebenfalls "so wundersöne Fingernägel" haben wollte und weil die große Schwester so lieb ist, gab's für's kleine Tochterkind auch 10 kleine Kunstwerke auf die klitzekleinen Fingernägelchen!

Yara hat sich allerdings für "Deutsland und Goßitanjen" entschieden ... Völkerverständigung, sozusagen.



"Deutsland und Goßitanjen hab ich noch nie in die Hand dehabt, Mama" 

Kinder an die Macht :-))


Einen schönen noch!

LG,
Claudi 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Noch mehr Leckereien