Sonntag, 1. Juli 2012

Zitronen-Minz-Limonade

Wir haben Unmengen von Minze in unserem Garten und ich war echt ein bisschen überfordert. Was macht man denn bitte mit soviel Minze ???

Glücklicherweise bin ich in einer Facebookgruppe über ein Rezept gestolpert:

Zitronen-Minz-Limo


Also hab ich das gleich mal ausprobiert  und hier zeige ich euch mein Ergebnis:





Zitronen auspressen, bis ihr etwa 85ml Saft habt

50g Zucker +
1 kleine Prise Salz +
15g Minzblätter - zusammen mit dem Zitronensaft pürieren

Die Masse durch ein Sieb streichen und kalt stellen.


Entweder verdünnt ihr die Masse mit ca 1Liter eiskaltem Mineralwasser und serviert die Limonade in einem Krug, oder aber ihr stellt es auf den Tisch, sodass es sich jeder selbst verdünnen kann wie er mag.

Die zweite Variante werde ich wohl beim nächsten Mal wählen, denn die fertige Mischung schmeckte nicht allen Familienmitgliedern gleich gut. Der eine hätte es gerne minziger gehabt, der andere lieber etwas weniger intensiv vom Geschmack.




Einen schönen Sonntag und LG,
Claudi

Kommentare:

  1. das sieht sehr nach Erfrischung aus :-)

    Meinst Du, man kann das auch mit Zitronenmelisse machen? Die wuchert nämlich bei mir im Garten ...

    LG
    kathy

    AntwortenLöschen
  2. Bei mir wuchert neben der Minze auch die Zitronenmelisse ....
    Wenn man jetzt Zitronenmelisse nimmt und Zitronensaft - wird das evtl. zu sauer?
    Ich frage mich gerade, wie es wohl schmeckt, wenn man anstatt Zitronensaft zB ein paar pürierte Erdbeeren nimmt und statt Minze halt Zitronenmelisse ???

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hatte gerade die Tage Erdbeermarmelade mit Zitronenmelisse gemacht, schmeckt sehr lecker - also umwandeln zur Limo :-)

      Löschen
    2. Aaahh, gut zu wissen :-)))

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Noch mehr Leckereien