Freitag, 6. Juli 2012

Schichtsalat mit Reis





Hatte ich schon erwähnt, dass ich am Dienstag Gäste hatte? :-)

Eigentlich wäre ich an diesem Tag gar nicht zu Hause gewesen, aber da sich am Montagabend das eigentliche Vorhaben spontan geändert hatte, musste ich auch mit Gästen rechnen und irgendwelche Dinge zaubern, für die man nicht stundenlang in der Küche stehen muss.

Außer diesem MELONEN RADIESCHEN SALAT
habe ich einen Schichtsalat zubereitet. Das Rezept hatte ich erst wenige Tage zuvor von einer lieben Bekannten bekommen ... das muss irgendeine Fügung gewesen sein :-)


Schnell gemacht, hoch gelobt und nun Schicht für Schicht erklärt :-) 


Schichtsalat mit Reis 

Von unten nach oben ....

1. Schicht: 2 Beutel gekochter Reis
2. Schicht: 2 kleine Dosen Erbsen (ohne Saft)
3. Schicht: 2 kleine Dosen Mais (ohne Saft)
4. Schicht: 400g Kochschinken - in Würfel
5. Schicht: 2 kleine Dosen Mandarinchen (ohne Saft)
6. Schicht: 1 großes Glas Miracel Wip (ich glaube, davon gibt es eh nur große Gläser, oder?)
7. Schicht: 2 Flaschen Currysoße
8. Schicht: 6 hartgekochte Eier - in Scheiben



Ich mag den Salat. Er ist schnell gemacht und weil gar keine weiteren Gewürze zugegeben werden, kann man nix versalzen und/oder verpfeffern.

Der gute Geschmack ist also garantiert.

Und wer keine Erbsen mag oder keinen Mais, der kann sich ja irgendwas anderes ausdenken.
Frische Paprika könnte ich mir da beispielsweise auch ganz gut vorstellen. 

Reis und Spargel (Spargel ist für mich ein absolutes No Go) harmonieren ja angeblich auch immer ganz gut, vielleicht wäre sogar das eine Alternative für alle Erbsenzähler ;-) 

Schade, dass man die Mandarinchen so gut wie gar nicht sieht auf den Fotos. 
Mandarinchen würde ich übrigens keinesfalls ersetzen, denn ich finde, Mandarinchen machen sich in einem herzhaften Salat wirklich klasse (siehe MEIN NUDELSALAT  :-) )


 


So, ich nehme dann jetzt gleich mal drei Zeugnisse entgegen und genieße ab Montag dann die beginnenden Sommerferien :-)


Euch noch einen schönen Tag und LG,
Claudi 











Kommentare:

  1. Lecker lecker lecker! Ich liebe Schichtsalate mit Miracle Whip! Zutaten sind gekauft, gemacht wird der Salat dann wohl morgen - ich nötige dann mal meinen Mann uns was dazu zu grillen :-)

    Viele Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Das nenne ich Arbeitsteilung ;-))
    Gutes Gelingen und natürlich guten Appetit!!

    LG,
    Claudia

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Noch mehr Leckereien