Donnerstag, 19. Juli 2012

Noch ein Schnittchen, Schneewittchen? ... Oder: Auf dich, Schwesterchen :-)

Hi-Ho, Hi-Ho - ich bin vergnügt und froh :-) 

 

Da sich hier ja eigentlich alles rund ums Essen dreht,
zeige ich euch erstmal schnell unser heutiges Abendessen:

Schnittchen, Tomate-Mozzarella-Salat, etwas Rohkost und ein Nachtisch, bestehend aus griechischem Joghurt, Him- und Blaubeeren, Nüssen und Karamellsoße (der war ganz schön lecker!).







Kommen wir nun zu Schneewittchen ...


HIER hatte ich ja schon mal den Nagellack gezeigt, den ich mir kürzlich gekauft habe. 
Melanie  und ISch waren interessiert daran, wie der Nagellack wohl aufgetragen aussieht. Eigentlich lackiere ich mir meine Fingernägel nie, aber ich hab tatsächlich mal eine Ausnahme gemacht (aber nur, weil Yara  blaue Nägel haben wollte und ich dann bei mir einfach mal weiter gemacht habe) :-)

Und für alle, die sich nun fragen, wieso ich mir Nagellack kaufe, wenn ich mir meine Fingernägel doch sowieso nicht lackiere: Ich hab ja auch noch Fußnägel :-)

Die Farbe ist inzwischen schon wieder runter, aber so sieht der blaue Nagellack aufgetragen aus:




Aus dieser Snow White Serie gibt es noch diverse andere Farben. Sehr schön ist zB auch das Rot ;-)


Und das, mein liebes, liebes Schwesterchen, trinke ich ganz alleine auf dich und dein Wohl!
Ich war so froh, die gute Nachricht heute zu hören - jetzt wird alles wieder gut!!
Wir haben dich soooo lieb!




Und für euch:

Das hohe Gut der Gesundheit erkennen die meisten Menschen erst, wenn sie der Krankheit oder Verletzung ins Gesicht blicken. 
© Dieter Uecker, (*1970), 
Literatur- und Aphorismeninteressierter




In diesem Sinne wünsche ich euch noch einen schönen Abend mit euren Lieben!

LG,
Claudi

Kommentare:

  1. Na so schlecht find ich ihn nicht, würd ihn aber sicher auch ehr auf die Füße klatschen*g*

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Noch mehr Leckereien