Sonntag, 8. Juli 2012

Mohn-Marzipan Muffins



Das Grundrezept stammt einmal mehr aus dem Buch 
"Kaffee und Schokolade"

Ich hab es ein wenig abgewandelt und noch Marzipan zugegeben, denn ich bin ja der Meinung, dass Mohn und Marzipan einfach eine traumhafte Kombination ergeben.





Mohn-Marzipan Muffins
Für etwa 12 Stück


Backofen auf 180°C vorheizen
Eine Muffinform vorbereiten




100g Butter - schmelzen, etwas abkühlen lassen

100g Zucker +
2 Eier +
etwa 60g Marzipanrohmasse +
1 EL Zitronensaft - zur abgekühlten Butter geben und verrühren


In einer weiteren Schüssel:

150g Mehl +
1,5 EL gemahlener Mohn +
2 TL Backpulver +
0,5 TL Natron +
1 Prise Salz - mischen 

Die Eiermasse zum Mehlgemisch geben und mit einem Kochlöffel nur so lange verrühren, bis die Zutaten gerade alle feucht sind.

Teig in Muffinförmchen füllen und auf der mittleren Schiene ca
20-25 Minuten backen (Stäbchenprobe)


Im Originalrezept werden die Muffins mit Zitronenguss bestrichen. Ich habe mir erlaubt, sie mit Sahne, etwas Soße aus pürierten Erdbeeren, Zitronenmelisse und einem Stück Erdbeere zu garnieren :-)



 


Die Initiative Sonntagssüß gibt es im herkömmlichen Sinne leider nicht mehr, trotzdem werde ich mir diese Kategorie erhalten und somit präsentiere ich euch weiterhin meine sonntäglichen Leckerchen ;-)

Einen schönen Restsonntag und LG,
Claudi

Kommentare:

  1. Oh Gott ja - Mohn und Marzipan passt wie Arsch auf Eimer :o) Und dann noch mit Sahne obendrauf ... das waere jetzt was fuer mich.

    liebe Gruesse,
    Persis

    AntwortenLöschen
  2. Hätte ich noch welche da, würde ich auch gerade einen essen :-)))))

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Noch mehr Leckereien