Donnerstag, 17. Mai 2012

Schokotorte mit Amaretti






                                                                      Leckeeeer!!!







"Kaffee & Schokolade" ... 
dieses Buch habe ich schon eine ganze Weile und bisher sind ausnahmslos alle Rezepte, die ich daraus zubereitet habe, einfach traumhaft lecker!
Diese Torte sieht nicht nur gut aus, sie schmeckt auch so wie sie aussieht und echte Schokoladenfans werden sie lieben - heiß und innig ;-)

Hinzu kommt, dass man eigentlich rein gar nichts falsch machen kann, denn das Rezept ist total easy und  selbst für absolute Anfänger geeignet. 

Nicht der Backofen, sondern der Kühlschrank ist hier gefragt!

Das Rezept ist angegeben für eine 24er Form. Ich habe aber nur eine 26er Form und deshalb habe ich von allem etwa 50g mehr genommen.

Hier das Originalrezept für eine 24er Form:

Schokotorte mit Amaretti

100g Löffelbiskuits +
100g Amaretti (ital. Mandelkekse) - zerbröseln

75g Butter oder Margarine (flüssig!) - zu den Bröseln geben und alles gut vermengen.
Diese Masse anschließend auf den gefetteten Boden einer Kuchenform geben und festdrücken.




600g Sahne schlagen
5 EL Amaretto (ital. Mandellikör) zugeben und verrühren

450g Zartbitterschokolade schmelzen, etwas abkühlen lassen und anschließend unter die geschlagene Sahne heben.




Die Schokomasse auf dem Keksboden verteilen und für mehrere Stunden (am besten über Nacht) in den Kühlschrank stellen.





Die Torte dick mit Kakaopulver bestäuben.

100g Sahne und 1x Vanillezucker steif schlagen und auf jedes Stück Torte einen Klecks Sahne geben, anschließend mit Amarettis verzieren und servieren.





1 Kommentar:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Noch mehr Leckereien