Montag, 7. Mai 2012

Farbe: Weiß

Ich mag sie einfach, die Bloggerwelt. 
So verschieden die Themen sind über welche gebloggt wird, so unterschiedlich gestaltet sind auch die Blogs. Aber eines haben sehr, sehr viele Blogger gemeinsam: Gefallen an der Farbe Weiß. 
Ich mag sie auch, sehr sogar, aber manche Menschen leben in Weiß und da stellt sich mir wirklich die Frage: Wie alltagstauglich sind weiße Sofas, Teppiche, Stuhlkissen, Hussen, Deckchen, Läufer ... wenn man Kinder und/oder Tiere unter seinem Dach beherbergt und sich mit ihnen das Leben teilt? 

Oder sind nur meine vier Kinder kleine oder große Ferkelchen? 
Fällt nur bei uns zu Hause mal etwas um und ist nur meine Familie heldenhaft veranlagt, wenn es ums Verkleckern von Schokoladensoße geht oder das Umschubsen von Kakao oder auch mal 'nem Glas Rotwein??
Ich schließe mich da übrigens absolut nicht aus, denn von Irgendwem müssen die Kinder diese Kleckerei ja haben ;-)
Meine Speisenkarte findet man mit ein wenig Glück nach Ablauf eines Tages auf meinem Shirt (Flecken, die nur ganz schwer wieder heraus zu kriegen sind, bevorzugen schon seit vielen Jahren meine weißen Oberteile).

Klar haben auch wir weiße Möbelstücke, wie zB Schränke, Kommoden, Tische, Regale oder auch Betten, aber diese Dinge sind abwaschbar und halten auch einer matschigen oder verklebten Kinderhand stand. Aber ein weißes Sofa muss doch vor Schreck zusammenzucken, wenn eine Dreijährige trotz eigentlichem Verbot im Wohnzimmer zu essen oder zu trinken, heimlich mit einem Riegel Schokolade oder dem gemopsten Lolly um die Ecke gedüst kommt und sich sogleich in die weichen Kissen schmeißt.
Und weißen Teppichen/Läufern und/oder Lammfellen müssen geradezu Tränen in die Augen schießen, wenn ein Gummibestiefeltes Mädchen aus dem Garten reingerannt kommt, um Papa  den dicken Regenwurm zu zeigen, der gerade aus der Erde gezogen wurde ... und direkt nach den Teppichen heult auch gleich die Mama los, denn die muss sich ja jetzt mit Lappen und Eimer bewaffnen um die Spuren der kindlichen Freude zu beseitigen. 
Macht ein Leben in Weiß Spaß ????

Wir haben ein Sofa in der Farbe Cappuccino/Espresso. Kurz nachdem wir dieses Sofa gekauft hatten, bekamen wir Besuch. Der Besuch hatte sich scheinbar neu eingekleidet, denn die überschüssige Farbe der schwarzen Jeans fanden wir später auf unseren Cappuccinofarbigen Sitzflächen .... *aaaarrrggghhh*
Hätte ich ein weißes Sofa gehabt, wer weiß, ob dieser Besuch jemals wieder hätte unser Haus betreten dürfen.
Fast 6 Jahre Kinder, Besuch und auch schusselige Eltern hält auch ein Cappuccinofarbiges Sofa mit Espressofarbenen Kissen nicht aus und so ist unsere Lümmelecke inzwischen auch mit Schonern überzogen und wir haben beschlossen: Ein neues Sofa gibt es erst, wenn unser jetziges zusammenbricht oder wenn die Kinder ausgezogen sind 
- und da unsere Jüngste erst 3 Jahre alt ist, kann das noch eine ganze Weile dauern :-)
Fest steht jedenfalls, dass unser nächstes Sofa, wann immer wir es auch kaufen werden, NICHT weiß sein wird, denn bis die kleckernden Kinder alle aus dem Haus sind, sind wir evtl. schon Tattergreise :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Noch mehr Leckereien