Montag, 28. Mai 2012

Brötchen - Käse/Zwiebel + Käse/Schinken





Die besten und schnellsten Brötchen überhaupt!


Die Zutaten hat man fast immer zu Hause - den geriebenen Käse vielleicht nicht, aber ich hab auch schon Scheibenkäse zerpflückt und die Brötchen schmecken genauso lecker ;-)

Heute gab's zwei verschiedene Varianten

1x mit Weizenmehl, geriebenem Käse und Röstzwiebeln und
1x mit Vollkornmehl, zerpflücktem Käse und Schinkenwürfeln

Beide Sorten schmeckten sehr lecker und hier gibt es für euch nun das simple Rezept ...


Für ca 12 Brötchen benötigt ihr:

2 Tassen Mehl (bitte Kaffeepötte verwenden, keine kleinen Kaffeetässchen)
1x Backpulver
1 TL Salz
1 Tasse Milch
200g geriebener Käse
2-3 EL Röstzwiebeln

Alles gut miteinander verkneten und anschließend mit feuchten Händen 12 Brötchen formen.
Die Brötchen auf ein gefettetes Backblech legen





bei 170°C-180°C
ca 25-30 Minuten backen





Einen schönen Abend und LG,
Claudi

Kommentare:

  1. danke für das tolle rezept :-) das hab sogar ich hinbekommen :-)

    AntwortenLöschen
  2. Bitte, bitte ;-)
    Freut mich sehr, dass alles gut geklappt hat ... UUUND: ich mache niiieee komplizierte Sachen. Du kannst also gerne öfter vorbei schauen und nachkochen / nachbacken ;-))

    LG,
    Claudi

    AntwortenLöschen
  3. ich lese jeden tag bei dir :-) hab schon das ein oder andere gesehen was ich bestimmt nach machen werde :-) bei sind muffins schon ne herausforderung :-)

    AntwortenLöschen
  4. Na, das freut mich doch, dass du eine fleißige Leserin meines Blogs bist :-))

    AntwortenLöschen
  5. Also ich blättere nach längerer Abstinenz *schäm* nun auch mal wieder hier durch und hab mal wieder das ein oder andere Rezept für mich entdeckt Claudi ;=) U.a. auch die Kartoffelsuppe,so untypisch für den Sommer,aber sie schmeckt sicher ;=)

    AntwortenLöschen
  6. Ja, die schmeckt ganz sicher :-) Man könnte sie sogar kalt essen und somit ist es ja dann wieder sommertauglich :-) Allerdings muss ich zzgeben, dass ich die Suppe noch nie kalt gegessen habe, deshalb kann ich auch nicht sagen, ob das wirklich ein Geschmackserlebnis ist :-)

    LG,
    Claudi

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Noch mehr Leckereien