Samstag, 7. April 2012

Gedünstete Apfelringe mit Zimt-Mascarponecreme



Rein gefühlsmäßig hätte ich dieses Dessert nicht unbedingt im Frühling zubereitet, sondern eher im Herbst, vielleicht sogar in der Adventszeit ... aber das Wetter spielt hier gerade verrückt, es ist kälter geworden und in einigen Räumen haben wir die Heizung wieder angedreht und zwischendurch fallen hier heute tatsächlich immer mal wieder Schneeflocken vom Himmel. Warum sollte ich diesen Nachtisch also nicht zubereiten ?
 
 
Hier gab's heute also
 
Gedünstete Apfelringe mit Zimt-Mascarponecreme
(4 Personen)

 
Miteinander verrühren:
100g Mascarpone
100g Quark
100ml Milch
1-2x Vanillezucker
Zimt nach Geschmack
 
2 Äpfel - waschen, entkernen und in Scheiben schneiden
 
 
 
In einer Pfanne 
etwas Butter schmelzen und die 
Apfelscheiben darin kurz anbraten.
Mit 2 EL braunem Zucker bestreuen und danach mit 
75ml  Apfelsaft ablöschen
Aufkochen lassen und ca 2 Min köcheln lassen


 Apfelringe anrichten und mit der Creme servieren






Alles Liebe und einen schönen Tag,
Claudi

P.S. Falls ihr zum Osterfeuer geht, vergesst Mütze, Schal, Handschuhe und Winterstiefel nicht ;-)

1 Kommentar:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Noch mehr Leckereien