Sonntag, 1. April 2012

Erdbeer-Schmand-Schnitten


Mein Sonntagssüß für heute :-)

Initiative Sonntagssüß bei Facebook

Lecker! 

Für ein Backblech benötigt man:

Tassenmaß = Kaffeetasse, keine Kaffeepötte!

3 Eier
2 Tassen Zucker
1 Tasse Öl
1 Tasse Sprudel oder Saft
3,5 Tassen Mehl
1x Backpulver

Alles gut miteinander verrühren und anschließend auf ein (mit Backpapier ausgelegtes) Backblech gießen.

Gebacken wird bei ca 170°C, ca 20-25 Minuten




Den Boden gut auskühlen lassen.
Meistens backe ich ihn am Vorabend :-)

Belag
Steif schlagen:
400ml Sahne
2x Vanillezucker
2x Sahnesteif

2 Becher Schmand unter die geschlagene Sahne rühren
ca 500g Erdbeeren 
- waschen und in kleine Stückchen schneiden (n.B. süßen, evtl. mit Vanillezucker), anschließend unter die Sahne/Schmandmasse heben und diese dann auf dem Boden verstreichen.
n.B. gehackte Pistazien und 
ein paar Erdbeerstückchen auf der Sahnemasse verteilen.
Bis zum Verzehr kalt stellen, dann in Stücke schneiden und genießen :-)))





Kommentare:

  1. Hmmm, das klingt sehr lecker und sieht auch so aus.
    Kaltstellen vorm schneiden dürfte schwierig werden.
    Aber ich werd es bestimmt mal ausprobieren.
    Danke fürs Rezept.

    AntwortenLöschen
  2. Bitte, gern geschehen. Freut mich, wenn's gefällt :-)

    AntwortenLöschen
  3. Ich probiers Ostern aus.Morgen abend werd ich dann den Teig schon machen,freu

    AntwortenLöschen
  4. Dann wünsch ich dir gutes Gelingen und lass mich wissen, wie es euch geschmeckt hat ;-)

    LG und Frohe Ostern,
    Claudi

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Noch mehr Leckereien