Freitag, 16. März 2012

Spagetti in Porree-Zucchini-Rahmsoße



Das ist mein:  Eigentlich-war-ja-was-ganz-anderes-geplant-aber-weil-ich-das-nicht-machen-kann-guck-ich-mal-was-der-Kühlschrank-vor-dem-Wocheneinkauf-noch-zu-bieten-hat-und-schmeiß-dann-irgendwas-zusammen-Mittagessen von heute :-) 

Man könnte es aber auch Spagetti in Porree-Zucchini-Rahmsoße nennen.

Eigentlich hätte ich ja lieber "Bandnudeln Chili & Tomate" genommen, aber mein großes Tochterkind wollte lieber Spagetti haben. .... Okeeeeeee, dann eben Spagetti. 



 


Schade, keine Bandnudeln ....

 


Naja, zuerst habe ich jedenfalls 
ca 150g Kochschinken gewürfelt, dann
1 Zucchini in kleine Stücke geschnitten und
1 Stange Porree in halbe Ringe

Das Ganze habe ich, zusammen mit etwas Knoblauch, in wenig Fett angedünstet.


Anschließend habe ich 
200ml Sahne und
200g Frischkäse 
unter gerührt und alles bei kleiner Hitze köcheln lassen, bis der Käse geschmolzen war. 
Gewürzt habe ich mit Pfeffer und etwas Vegeta Gewürzmischung  

Da mir die Soße etwas zu cremig war, habe ich sie mit 
ein wenig Milch verlängert.
Zum Schluss habe ich halbierte kleine Tomaten dazu gegeben und die ganze Soße anschließend in eine Form gegossen. Dazu kamen nun nun die gegarten Spagetti.
Ein wenig miteinander vermischen und schon kann gegessen werden. 



 

 ... Ich bin zZt leider total erkältet und meine Geschmacksnerven spielen momentan nicht wirklich mit, deshalb kann ich mich nur an die Aussagen meiner Kinder halten: "Hat geschmeckt, Mama!"

Na dann ... was will man/frau mehr ? :-)






Kommentare:

  1. Noch ein grandioses Rezept! Auch wenn es so simpel ist. Gerade der Porree und die Kirschtomaten waren zusammen so lecker. Hatten aber anstatt Spaghetti kleine "Öhrchen"-Nudeln. Die haben die sauce super aufgenommen.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich sehr, dass es geschmeckt hat. Ich mag Rezepte, die einfach in der Zubereitung sind - schließlich muss hier einiges unter einen Hut passen: Kinder, Haushalt, Arbeit und natürlich auch Freizeit :-) Ich koche und backe zwar sehr, sehr gerne, aber länger als nötig muss ich auch nicht in der Küche stehen :-) ... Und wenn ich durch einfache Rezepte noch ein Lob einheimsen kann, bin ich doch meeehr als zufrieden :-)

      LG,
      Claudi

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Noch mehr Leckereien