Samstag, 24. März 2012

Hack-Bolognese-Tarte

Hack-Bolognese-Tarte

Für den Teig:
250g Mehl +
1 Ei +
0,5 TL Salz +
150g Butter  (in Stückchen) +
1-2 EL Wasser

Zutaten zu einem Teig verkneten. 
Den Teig anschließend in Frischhaltefolie wickeln und für ca 30 Minuten in den Kühlschrank legen




Während der Teig ruht, wird die Füllung zubereitet:

150g Knollensellerie +
1 Zwiebel +
100g Möhren +
150g Porree 

Waschen, schälen und in Würfel bzw in dünne Scheiben bzw in halbe Ringe schneiden ;-)



In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und 

400g gemischtes Hackfleisch krümelig anbraten.
Mit Salz & Pfeffer würzen.
Sellerie, Zwiebelwürfel und Möhren zufügen.
Ebenso 1 TL getrocknete, ital. Kräuter.
1 EL Tomatenmark zugeben und anschwitzen.
1 Packung Tomatensoße mit Kräutern (370g - zB Tomato al Gusto) zugießen und ein paar Minuten köcheln lassen. Nun den Porree dazu geben, kurz mitgaren und mit Pfeffer, Salz und Zucker abschmecken.



 Eine Tarte-Form fetten



Teig aus dem Kühlschrank holen und auf einer bemehlten Fläche zu einen Fladen von etwa 30cm Durchmesser ausrollen


Den ausgerollten Teig in die Form geben und den Rand etwas andrücken.
Mit einer Gabel wird der Teig mehrmals eingestochen.

100g Mozzarella zerbröseln und unter die Hackmasse heben, anschließend alles in die Form füllen und mit ca 50-60g ger. Gouda bestreuen.

2 Eier mit
100ml Milch verquirlen. Die Milch mit etwas Muskatnuss und Salz würzen, anschließend alles über die Hackfüllung in die Form gießen.



Im vorgeheizten Ofen
30-40 Minuten bei 
175°C (Umluft) backen.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Noch mehr Leckereien