Samstag, 17. März 2012

Gulasch, Kartoffelklöße und Bohnensalat

Bohnensalat - darauf freue ich mich schon, denn der steht morgen auf unserem Mittagstisch. 


 Dressing: 
1 Becher Saure Sahne
etwas Milch
ein klein wenig Essig
 etwas Öl 
Pfeffer, Salz
 Dill
1 gewürfelte Zwiebel 
1 Glas abgetropfte Wachsbrechbohnen ... ;-)


Und der Rest des morgigen Mittagessens ist auch schon vorbereitet. 
Einen Teil der Zutaten zeige ich euch schon mal ... na, was gibt es morgen bei uns ?
Ist nicht schwer zu erraten, oder ?  
- Genau, Gulasch ! :-) 



Fleisch, zusammen mit Zwiebeln und n.B. Knoblauch scharf anbraten und würzen mit 
Pfeffer, Salz und Paprika
Etwas Tomatenmark dazu geben, verrühren und nach und nach das Gemüse und schlückchenweise Brühe zugeben.

Frische Champignons (in Scheiben geschnitten)
Paprikaschoten in verschiedenen Farben
und Möhren
(auf dem Foto nicht zu sehen, aber auch noch in unserem Topf gelandet: Sellerie :-) )

Mit Brühe ablöschen und über zwei bis 3 Stunden köcheln lassen und eine Soße ziehen.
Mit Soßenbinder (ich nehme sehr gerne Speisestärke statt Soßenbinder) andicken, wenn nötig und alles nochmal abschmecken :-)


Und dazu ....

Kartoffelklöße!



ca 1 kg Kartoffeln wie Salzkartoffeln kochen, durchpressen und abkühlen lassen (ich mach das in der Regel schon am Vortag) - am nächsten Tag kommen 

2 Eier, 
etwa 100g Kartoffelmehl
Salz und etwas Muskat in die Kartoffelmasse. 
Alles miteinander verkneten und anschließend
Klöße formen und sie dann ca 20 Minuten im heißen Wasser ziehen lassen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Noch mehr Leckereien